Algen Tabletten
Zuletzt aktualisiert: 3. Juni 2020

Unsere Vorgehensweise

13Analysierte Produkte

16Stunden investiert

2Studien recherchiert

64Kommentare gesammelt

Die grüne Power aus dem Meer – Algen sind mittlerweile als Super Food bekannt. Ihnen wird eine entgiftende und antioxidative Wirkung nachgesagt. Die zwei bekanntesten in Tabletten enthaltenen Mikroalgen (Spirulina und Chlorella) können mit ihren zahlreich enthaltenen Nährstoffen und Mineralien nicht nur entgiften, sondern auch Nährstoffmängel ausgleichen und dir beim Abnehmen helfen.

Mit unserem großen Algen Tabletten Test 2020 möchten wir dir dabei helfen, die passenden Tabletten für dich zu finden. Wir haben verschiedene Kapseln für dich verglichen und deren Vor- und Nachteile gegenübergestellt. Du kannst dir diesen Testbericht also durchlesen und auf dessen Grundlage dann ganz einfach eine Entscheidung über die richtigen Algenpräparate treffen.

Inhaltsverzeichnis




Das Wichtigste in Kürze

  • Algen sind Träger wertvoller Nährstoffe und Mineralien, wie Eisen, Magnesium, Kalzium, Kalium sowie Vitamin A, E und C. Zudem enthalten sie viel Chlorophyll. Vorsicht ist jedoch bei dem hohen Jodgehalt geboten.
  • Es gibt grundsätzlich zwei Mikroalgen, aus denen Algen Tabletten bestehen: Spirulina und Chlorella. Während Spirulina besonders für einen Nährstoffmangelausgleich geeignet ist, ist Chlorella die richtige Wahl für eine Entgiftung.
  • Die Einnahme von Algenpräparaten kann beim Abnehmen und bei der Behandlung von Diabetes helfen.

Algen Tabletten Test: Favoriten der Redaktion

Die besten Chlorella Algen Tabletten

Für eine Entgiftungskur empfehlen wir dir die besonders günstigen Chlorella Algen Tabletten von Greenfood, die 240 Tabletten enthalten. Sie sind mit einer Dosierung von 300 mg sehr gut geeignet, um die Dosis bei einer Verträglichkeit zu steigern. Es ist ein veganes und laktosefreies Produkt sowie frei von schädlichen Zusatzstoffen.

>Während unserer Recherche haben wir darauf geachtet, dass die Zellwände der Alge in der Produktion nicht aufgebrochen werden, damit die Tabletten länger im Darm bleiben und so mehr giftige Stoffe an sich binden und abführen können. Somit ist dieses Produkt die beste Wahl für dich, wenn du eine erfolgreiche Entgiftungskur starten möchtest.

Die besten Spirulina Algen Tabletten

Wenn du einen Nährstoffmangel hast und diesen beseitigen möchtest, sind die in Deutschland hergestellten Spirulina Algen Tabletten von NatureForte besonders geeignet. Sie enthalten 600 regelmäßig von deutschen unabhängigen Laboren geprüfte Presslinge, die pro Tablette je 250 mg Algen enthalten.

Frei von Zusatzstoffen sind sie zudem vegan und laktosefrei und durch ihre unter deutschen Richtlinien geprüften Tabletten sind sie die richtige Wahl für dich, wenn du deinen Nährstoffbedarf mit einem reinen Naturprodukt decken möchtest. Zusätzlich ist das Präparat sehr erschwinglich und trotzdem von ausgezeichneter Qualität.

Die besten Allround-Tabletten mit Chlorella und Spirulina Algen

Wenn du die Wirkung beider Algenarten miteinander verbinden möchtest, ist dieses Bioprodukt von NATURE LOVE® die perfekte Wahl für dich. Ein Pressling beinhaltet 500 mg Algen mit jeweils 50 Prozent Spirulina und Chlorella, insgesamt sind in der Packung 500 Tabletten enthalten. Es ist ein veganes, laktosefreies Produkt ohne gefährliche Zusatzstoffe, wie Magnesiumstearat.

Die Tabletten werden unter strengen deutschen Richtlinien produziert und jede Produktionscharge wird in regelmäßigen Abständen von unabhängigen Laboren auf ihre Reinheit geprüft. Wir empfehlen dir das Produkt also, wenn du die Wirkung beider Algenarten nutzen möchtest und ein besonders qualitativ hochwertiges und reines Produkt suchst.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du Algen Tabletten kaufst

Im folgenden Abschnitt möchten wir die ersten Fragen klären, die vor dem Kauf von Algen Tabletten auftauchen. Wir bringen dir näher, was Algen eigentlich genau sind und weshalb sie für dich und deine Gesundheit so wertvoll sind. Danach klären wir dich über die richtige Einnahme sowie Neben- und Wechselwirkungen auf.

Was sind Algen?

Als Algen werden Lebewesen bezeichnet, die unter Wasser Photosynthese betreiben. Sie sind die ältesten “Pflanzen” auf unserem Planeten und mit einer Anzahl von über 30.000 unterschiedlichen Algenarten enorm vielfältig. Wie wichtig sie für uns und unser Leben sind, macht folgende Information deutlich: An 90% der Sauerstoffproduktion auf der Erde sind Algen beteiligt – Beeindruckend, nicht wahr?

Es gibt Süß- und Salzwasseralgen. Zudem werden sie noch in Makro- und Mikroalgen unterschieden. Makroalgen sind mit bloßem Auge erkennbar und werden häufig zum Verzehr genutzt, beispielsweise die Nori-Alge in Sushi. Mikroalgen hingegen sind Bakterien und nur unter dem Mikroskop sichtbar. Die Algen, die in den Supplements enthalten sind, sind Mikroalgen.

Algen Tabletten-2

Es gibt rund 30.000 unterschiedliche Algenarten. Sie können in Salz- und Süßwasseralgen sowie Makro- und Mikroalgen unterschieden werden.
(Bildquelle: 123rf.com / Divedog)

Welche Vitamine und Mineralstoffe sind in Algen Tabletten enthalten?

Algen Tabletten sind als wertvolle Nahrungsergänzungsmittel bekannt, weil sie besonders viele Vitamine und Mineralstoffe beinhalten. Folgend haben wir sie einmal für dich aufgelistet:

  • Antioxidantien
  • Proteine/ Eiweiße
  • Omega-3-Fettsäuren
  • Chlorophyll
  • Kalzium
  • Magnesium
  • Kalium
  • Zink
  • Eisen
  • Selen
  • Vitamin A, E, C, B12

Die Zusammensetzung dieser Nährstoffe ist abhängig von der Algenart sowie deren Kultivierungsbedingungen (1).

Welche Wirkung haben Algen Tabletten auf meinen Körper?

Algenpräparate genießen einen guten Ruf in der Supplement-Industrie. Jedoch gibt es noch nicht viele Studien, die alle Wirkungen bestätigen können, die ihnen nachgesagt werden. In den folgenden Absätzen werden wir dir die wirklich nachgewiesenen positiven Effekte, die durch die Einnahme von Algen Tabletten eintreten können, vorstellen.

Entgiftung

Die bekannteste Wirkung von Algen Tabletten ist, dass sie als Entgiftungskur beeindruckende Arbeit leisten. Algen binden schädliche Schwermetalle und Chemikalien, die beispielsweise durch den Konsum von Zigaretten oder mit Pflanzenschutzmitteln gespritzten Obst und Gemüse aufgenommen werden können. Auch durch Amalgamfüllungen in den Zähnen kann schädliches Quecksilber (ein Schwermetall) in den Körper gelangen.

Diese Giftstoffe sammeln sich im Fettgewebe in deinem Körper an. Wird dieses irgendwann abgebaut, gelangen die schädlichen Chemikalien durch die Blutbahn in deine Organe. Algen binden diese gefährlichen Stoffe in deinem Körper und werden nach einer gewissen Zeit einfach über den Stuhl ausgeschieden. Nachweislich werden so die Organe, vor allem die Leber und der Darm, gereinigt (2, 3).

Dr. Feil zur Entgiftung durch AlgenpräparateDr. Wolfgang Feil, Biologie und Lehrbeauftragter der Universität Furtwangen

Algen sind auch eine Art Putzkolonne für Leber und Darm. Sie binden Schwermetalle und schädliche Chemikalien, wie Rückstände von Pflanzenschutzmitteln auf gespritztem Obst und Gemüse oder Schadstoffe aus Zigaretten.

(Quelle: www.dr-feil.com)

Reduktion von oxidativen Stress

Umwelteinflüsse können oxidativen Stress hervorrufen, in Form von Entzündungen und anderen körperlichen Vorgängen. Beispielsweise sind freie Radikale (= oxidativer Stress) für die Hautalterung, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Krebs und andere Krankheiten verantwortlich.

Algen enthalten (abhängig von Algenart und Kultivierungsbedingungen) unterschiedliche Antioxidantien, z.B. Carotinoide und Vitamin E. Diese können sich lindernd auf chronische Entzündungserkrankungen und Schäden am Nervensystem, wie entzündliche Darmerkrankungen, Alzheimer und Parkinson, auswirken und dich allgemein gesund halten (4).

Ausgleich von Nährstoffmängel

Algen enthalten einige Nährstoffe und können demzufolge einige Nährstoffmängel ausgleichen. Nachfolgend siehst du eine Tabelle, die dir die Inhaltsstoffe und die Wirkung eines Mangelausgleiches aufzeigt.

Nährstoff Wofür ist der Nährstoff wichtig?
Proteine Unter anderem folgende Funktionen: Nötig für den Aufbau neuer und für die Reparatur bestehender Zellen. Proteine sind Bausteine von Gewebe sowie Enzymen.
Omega-3-Fettsäuren Aufrechterhaltung der Sehkraft, tragen zu einer normalen Hirnfunktion und einem gesunden Herzen bei.
Chlorophyll Steigert die Aufnahme von Eisen und Magnesium und stabilisiert den Säure-Base-Haushalt in deinem Körper.
Kalzium Für gesunde Knochen und Zähne.
Magnesium Wichtig für die Muskelkontraktion, Kommunikation zwischen den Nervenzellen sowie den Nerven- und Muskelzellen.
Kalium Notwendig für den Energiestoffwechsel, die Aufrechterhaltung der Herz- und Muskelfunktion, der Nervenleitfähigkeit und -erregbarkeit.
Zink Zentraler Bestandteil des Stoffwechsel und von Enzymen.
Eisen Für den Sauerstofftransport als Bestandteil des roten Blutfarbstoffes (Hämoglobin) und an der Speicherung von Sauerstoff in der Muskulatur beteiligt.
Selen Für die normale Funktion des Immunsystems und der Schilddrüse. Trägt zum Schutz der Zellen vor oxidativem Stress sowie zur Erhaltung normaler Haare und Nägel bei.
Vitamin E und C Schützen vor oxidativem Stress.

(5, 6)

Wann sollte ich Algen Tabletten einnehmen?

Algenpräparate bieten sich besonders für den Ausgleich eines Nährstoffmangels an. Wenn du Kenntnisse darüber hast, dass du einen Mangel der oben erwähnten Nährstoffe hast, solltest du über die Einnahme von Algen Tabletten nachdenken.

Zudem wird von vielen Experten empfohlen, den Körper in regelmäßigen Abständen zu entschlacken. Auch wenn ein gesunder Körper in der Regel dazu in der Lage ist, die Giftstoffe selbst aus dem Körper zu filtern, kannst du ihn dabei mit einem qualitativen Algenprodukt unterstützen (7).

Besonders für Vegetarier und Veganer ist der Konsum von Algen Supplements empfehlenswert. Wenn du vegetarisch oder vegan lebst, ist es sehr wahrscheinlich, dass du einen Mangel an Jod, Proteinen und Kalzium hast. Denn diese Nährstoffe sind vor allem in Fleisch, Fisch und Milchprodukten zu finden. Da Algen Tabletten diese Nährstoffe enthalten, kannst du deinen Bedarf darüber ausgleichen.

Wir möchten jedoch mit dem Gerücht aufräumen, dass Algenpräparate einen Vitamin-B12-Mangel ausgleichen können. Zwar ist ein hoher Anteil an Vitamin B12 in Algen enthalten, jedoch ist dieses in einer inaktiven Form vorhanden, die Menschen nicht aufnehmen und verwerten können (8, 9).

Welche Nebenwirkungen können eintreten?

Algen Tabletten sind sehr verträglich, trotzdem gibt es ein paar wenige Nebenwirkungen. Die wichtigste Nebenwirkung möchten wir dir gerne nahelegen: Die meisten Algen enthalten viel Jod, sind daher für Menschen mit einer Schilddrüsenüberfunktion sehr gefährlich und können bei gesunden Menschen sogar die Entstehung einer Schilddrüsenüberfunktion begünstigen (10).

Wenn du eine hohe Dosis an Algen Tabletten zu dir nimmst, können Entgiftungserscheinungen auftreten. Folgende Symptome können dann auftreten, sind aber nicht weiter gefährlich:

  • Übelkeit
  • Schwindel
  • Verdauungsprobleme
  • Hautprobleme

Diese Erstverschlimmerung ist zunächst erschreckend, ist aber für den Entgiftungsvorgang unvermeidlich. Dein Körper versucht, die Giftstoffe vermehrt auszuscheiden. Du kannst die Symptome jedoch mit einer ausreichenden Flüssigkeitszufuhr (Wasser oder ungesüßter Tee) mindern.

foco

Wusstest du, dass Jod ein für die Schilddrüse essenzielles Spurenelement ist?

Jod ist der Grundbaustein, damit deine Schilddrüse die lebenswichtigen Hormone herstellen kann. Weil wir Jod nicht selbst produzieren und es nur begrenzt im Körper speichern können, müssen wir es über die Nahrung aufnehmen. Vor allem in Fisch und Meeresfrüchten (und natürlich Algen) ist ein hoher Jodanteil enthalten.

Trotzdem solltest du die empfohlene tägliche Dosis von 200 Mikrogramm nicht überschreiten, weil mit einer Überdosierung die Gefahr einer Schilddrüsenüberfunktion begünstigt wird.

Gibt es bei der Einnahme von Algen Tabletten Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten?

Wie bereits erwähnt, stellt der hohe Jodanteil eine Gefahr für die Behandlung von Schilddrüsenerkrankungen dar. Zudem können blutverdünnende Medikamente durch die Einnahme von Algen Tabletten beeinflusst werden.

Generell empfehlen wir dir, dass du dich bei deinem Arzt oder Apotheker über mögliche Wechselwirkungen informierst, wenn du Medikamente mit Algen Tabletten einnimmst.

Wie sollte ich Algen Tabletten dosieren?

Es gibt zurzeit noch keine allgemeingültige Verzehrempfehlung für Algen Tabletten. Für die Mikroalge Chlorella, aber auch für die Spirulina, wird in Studien eine Dosierung von sechs bis zehn Gramm empfohlen, die bei einer guten Verträglichkeit erhöht werden kann.

Zunächst solltest du mit 500 mg starten und stetig erhöhen, wenn dir die Tabletten gut bekommen. Möchtest du eine Entgiftung starten, so kannst du kurzzeitig auf bis zu 30 g erhöhen (11).

Was passiert bei einer Algen Tabletten Überdosis?

Die größte Gefahr einer Algen Tabletten Überdosis liegt in der Jodüberdosierung. Diese kann zu einer Schilddrüsenerkrankung führen und bei einer bestehenden Überfunktion der Schilddrüse ernsthafte gesundheitliche Schäden hervorrufen. Deswegen ist es wichtig, auf die täglich Aufnahmeempfehlung von Jod zu achten: Sie beträgt 200 Mikrogramm (12).

Wo kann ich Algen Tabletten kaufen?

Algen Tabletten kannst du in Apotheken, Online Apotheken sowie Online Shops erwerben. Auch Drogerien bieten immer häufiger Algen Tabletten an. Folgende Verkaufsstellen haben Algen Tabletten in ihrem Sortiment:

  • Online Händler: Amazon
  • Online Apotheken: Medpex.de, shop-apotheke.com, docmorris.de
  • Drogerien: dm

Vor allem bei Online Händlern kannst du oftmals besonders preisgünstige Angebote entdecken.

Wie hoch ist der Preis für Algen Tabletten?

Die Preise für Algen Tabletten sind abhängig von der Verpackungsgröße, Marke und Dosierung. Durchschnittlich reicht die Preisspanne von 10 bis 25 €. Es gibt jedoch auch Ausnahmen, die bis zu 60 € kosten. Wir möchten dir jedoch gerne den Rat mitgeben, mehr auf die Reinheit des Produktes als auf den Preis zu achten.

Welche Alternativen gibt es zu Algen Tabletten?

Wenn du einen Nährstoffmangel ausgleichen möchtest, kannst du alternativ ein Nahrungsergänzungsmittel konsumieren, welches nur diesen einen Mangel ausgleicht. Wenn du beispielsweise einen Eisenmangel hast, ist die Einnahme von einem Eisenpräparat eine sinnvolle Alternative.

Ebenso kannst du natürlich auf eine ausgewogene Ernährung achten, um keinen Nährstoffmangel aufkommen zu lassen. Diese Alternative ist die wohl gesündeste und empfehlenswerteste. Zudem kannst du auf andere Algenpräparate, wie Algenpulver, zurückgreifen.

Entscheidung: Welche Arten von Algen Tabletten gibt es und welche sind die richtigen für mich?

Wenn du dir Algen Tabletten als Nahrungsergänzungsmittel zulegen möchtest, gibt es zwei Alternativen, zwischen denen du dich entscheiden kannst:

  • Chlorella Algen Tabletten
  • Spirulina Algen Tabletten

Algenpräparate bestehen grundsätzlich aus zwei unterschiedlichen Mikroalgen: Die Süßwasseralge Chlorella oder die Süß- und Salzwasseralge Spirulina. Die zwei Algenarten bringen unterschiedliche Nährstoffe und Mineralien mit sich, die wiederum mit unterschiedlichen Vor- und Nachteile einhergehen. Diese zeigen wir dir in den folgenden Absätzen auf, um dir so die Kaufentscheidung zu erleichtern.

Was zeichnet Chlorella Algen Tabletten aus und was sind ihre Vor- und Nachteile?

Die geschmacksintensive Süßwasseralge Chlorella wird der Grünalge zugeordnet. Sie enthält besonders viel Chlorophyll (dreimal mehr als Spirulina) und kann so den Sauerstoffgehalt im Blut erhöhen. Das führt zu einer effektiven Entgiftung. Ein weiterer Vorteil: Chlorella enthält sehr wenig Jod und ist somit auch (nach Absprache mit einem Arzt) grundsätzlich für Menschen mit einer Schilddrüsenüberfunktion geeignet.

Chlorella verweilt länger im Darm und kann so effektiver entgiften.

Zudem besitzt die Chlorella dickere Zellwände. Das führt dazu, dass sie im Darm wesentlich langsamer als die Spirulina verdaut wird und auf diese Art und Weise mehr Giftstoffe und Schwermetalle an sich binden kann. Dadurch werden mehr gebundene schädliche Stoffe über den Stuhlgang ausgeschieden.

Jedoch befinden sich in der Chlorella wesentlich weniger Nährstoffe als in der anderen bekannten Salzwasseralge. Sie enthält erheblich weniger Eisen, Beta-Carotin, Proteine und Vitamine. Somit lässt sich festhalten, dass Chlorella Algen Tabletten vor allem dann für dich geeignet sind, wenn du eine erfolgreiche und zügige Entgiftung des Körper vornehmen möchtest.

Vorteile
  • Viel Chlorophyll enthalten
  • Mehr Sauerstoffgehalt im Blut
  • Erfolgreiche Entgiftung
  • Wenig Jod
  • Für Schilddrüsenüberfunktion geeignet
Nachteile
  • Weniger Nährstoffe
  • Aufwendiger im Produktionsverfahren wegen der Dicke der Wände (Aufbrechen)
  • Teurer
  • Geschmacksintensiv

Was zeichnet Spirulina Algen Tabletten aus und was sind ihre Vor- und Nachteile?

Die Spirulina ist, entgegen ihrer grünen Farbe, eine Blaualge und kann in Süß- und Salzgewässer vorkommen. In der Mikroalge ist besonders viel Beta-Carotin enthalten, welches für die Herstellung von Vitamin A nötig ist.

Zudem ist sie reich an Eiweißen, Eisen, Vitaminen und Aminosäuren. Somit ist Spirulina besonders für den Nährstoffmangelausgleich geeignet. Allerdings enthält diese Form der Algen Tablette weit nicht so viel Chlorophyll wie die Süßwasseralge Chlorella und ist auch wegen der hohen Bioverfügbarkeit nicht so effektiv beim Entgiften des Körpers.

Zudem ist mehr Jod enthalten und somit ist die Spirulina für Menschen mit Schilddrüsenerkrankungen bedenklich.

Die Produktion von Spirulina ist zudem nicht so aufwendig, weil die Zellwände dieser Alge dünner sind und im Produktionsverfahren somit nicht aufgebrochen werden müssen, um eine schnelle Bioverfügbarkeit zu garantieren. Das macht das Produkt ein wenig günstiger. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass der Geschmack von Spirulina wesentlich milder ist.

Vorteile
  • Besonders proteinreich
  • Mehr Eisen, Vitamine und Aminosäuren
  • Mängel können erfolgreich ausgeglichen werden
  • Höhere Bioverfügbarkeit
  • Günstiger
  • Milderer Geschmack
Nachteile
  • Weniger Chlorophyll
  • Für Entgiftung ungeeignet
  • Hoher Jodgehalt
  • Bei Schilddrüsenerkrankungen bedenklich

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Algen Tabletten vergleichen und bewerten

Im Folgenden zeigen wir dir, anhand welcher Kriterien du Algen Tabletten gut vergleichen und bewerten kannst. Dadurch wird es für dich leichter, einen Überblick zu bekommen und dich für ein passendes und effektives Produkt zu entscheiden.

Zusammengefasst handelt es sich dabei um folgende Kriterien:

Dosierung

Die Dosierung variiert stark zwischen den unterschiedlichen Produkten und solltest du deinen Bedürfnissen und deinem Vorhaben anpassen. Wir empfehlen dir, dass du dir niedriger dosierte Präparate (500 mg oder weniger) zulegst, um zunächst zu prüfen, ob du sie gut verträgst und um die Dosierung danach zu erhöhen.

Wenn du die Wirkung auf deinen Körper aber schon kennst, kannst du ohne Sorgen direkt hochdosierten Algen Tabletten kaufen.

Verpackungsgröße

Auch die Verpackungsgröße unterscheidet sich sehr. Für einen akuten, kurzen Einsatz des Präparats empfehlen wir dir eine kleine Verpackung mit rund 100-150 Tabletten. Wenn du vorhast, die Algen Tabletten auf langer Sicht zu nehmen, solltest du auf große Packungen mit rund 1000 Kapseln zurückgreifen.

Qualitätsstandards und Reinheit

Wie bei jedem Nahrungsergänzungsmittel gibt es unterschiedliche Qualitätsstandards. Du solltest Wert darauf legen, dass die strengen EU-Richtlinien befolgt werden, die besagen, dass keine giftigen Schwermetalle und Pestizide im Produkt enthalten sein dürfen. Durch die regelmäßige Untersuchung von einem unabhängigen Labor können diese Werte nach EU-Richtlinien stetig nachgeprüft und die Reinheit bestätigt werden.

Zudem ist es wichtig, dass der Anbieter über die Produktherkunft informiert. Viele Algen für Tabletten werden in Teichanlagen in Asien kultiviert und können deswegen keine Reinheit der Präparate garantieren. Deutsche Produkte hingegen werden unter strengen Qualitätsrichtlinien kultiviert. Auf diese Weise kannst du bei Nebenwirkungen von Entgiftungserscheinungen ausgehen und nicht von einer Allergie gegenüber gefährlichen Inhalten in den Tabletten, die durch Unreinheiten erzeugt wurde.

Bioverfügbarkeit

Die Bioverfügbarkeit gibt an, wie schnell und in welchem Ausmaß die Wirkstoffe aus einem Arzneimittel in den Blutkreislauf gelangen. Suchst du dir Produkte mit der Spirulina-Alge, sind ihre Zellwände sehr dünn und aufgrund dessen können die Wirkstoffe dieser Mikroalge schnell in den Blutkreislauf gelangen. Sie hat somit eine hohe Bioverfügbarkeit.

Chlorellapräparate haben hingegen eine dickere Zellwand und müssen in einem Produktionsverfahren “aufgebrochen” werden, wenn dir die schnelle Aufnahme von Wirkstoffen wichtig ist. Möchtest du jedoch eine erfolgreiche Entgiftung erreichen, sollten die Zellwände nicht aufgebrochen sein, damit sie lange im Darm bleiben und viele Giftstoffe an sich binden können, die dann ausgeschieden werden.

Vegan oder laktosefrei?

Eine gute Nachricht für dich, falls du vegan oder laktoseintolerant bist: Wir haben auf unserer Recherche nur wenige Produkte gefunden, die für dich ungeeignet sind. Aber du solltest natürlich sehr aufmerksam sein, damit du nicht eine der wenigen Ausnahmen erwischst.

Presslinge sind nicht mit unerwünschten Stoffen überzogen und garantiert vegan und laktosefrei.

Achte bei der Produktsuche auf jeden Fall auf die Inhaltsstoffe der Algen Tabletten und ob diese mit tierischer Gelatine überzogen sind oder Laktose enthalten ist.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Algen Tabletten

Die wichtigsten Informationen, die du vor dem Kauf von Algen Tabletten benötigst, konnten wir dir schon einmal näherbringen. Sicherlich hast du aber noch weitere Fragen im Kopf, die wir dir in diesem Abschnitt beantworten möchten.

Wann entfalten Algen Tabletten ihre Wirkung?

Du solltest den Algenpräparaten einige Wochen Zeit lassen, um ihre volle Wirkung zu entfalten.

Die Wirkung von Algen Tabletten tritt in der Regel nicht sofort ein. Du solltest die Tabletten regelmäßig und über einige Tage hinweg einnehmen. Zunächst können Erstverschlimmerungserscheinungen auftreten, bevor die gewünschte Wirkung eintritt. In der Regel tritt ein gesundheitliches Wohlbefinden mit einem Fortschreiten der Behandlung ein.

Wenn du eine Entgiftungskur vornehmen möchtest, sollte dir bewusst sein, dass es ein bis zwei Monate dauern kann, bis alle Giftstoffe aus dem Körper rausgespült wurden und so die volle Wirkung der Algenpräparate erreicht wurde (13).

Wie lange sind Algen Tabletten haltbar?

Grundsätzlich kann man bei einer richtigen Lagerung von einer rund dreijährigen Haltbarkeit ausgehen. Für eine richtige Lagerung des Präparats solltest du folgende Punkte beachten:

  1. Algen Tabletten sollten trocken gelagert werden.
  2. Du solltest sie unbedingt vor Licht schützen.
  3. Eine kühlere und schattige Lagerung ist wichtig. Sie sollten Temperaturen zwischen 10 und 26 Grad ausgesetzt sein.

Nichtsdestotrotz ist es wichtig, dass du auch immer auf das Haltbarkeitsdatum des Herstellers Wert achtest. Dieses ist abhängig vom Feuchtigkeitsgehalt innerhalb der Algen Tabletten. Nach dem Ablaufen des Haltbarkeitsdatums solltest du die Präparate nicht mehr konsumieren.

Ist die Einnahme von Algen Tabletten in der Schwangerschaft bedenklich?

Schwangeren Frauen empfehlen wir nicht, mit Algen Tabletten eine Entgiftung zu starten. Jedoch ist die Einnahme von Algenpräparaten eine effektive Möglichkeit, um die Mutter und das Ungeborene zusätzlich mit wichtigen Nährstoffen zu versorgen.

Algen Tabletten-3

Für schwangere Frauen ist eine Entgiftung ungeeignet, aber Algen Tabletten können die Frau und das Ungeborene mit Nährstoffen und Mineralien versorgen.
(Bildquelle: Unsplash.com / freestocks)

Die Dosis sollte aber nie mehr als 3 Gramm überschreiten. Ein interessanter Nebeneffekt bei stillenden Frauen ist, dass die Muttermilch durch die Einnahme von Chlorella Tabletten um 30 Prozent weniger dioxinbelastet ist (14, 15, 16).

Helfen mir Algen Tabletten beim Abnehmen?

Algen Tabletten können dir beim Abnehmen helfen. Studien haben gezeigt, dass Probanden, die regelmäßig Chlorella Tabletten einnahmen, mehr abgenommen haben als jene Studienteilnehmer, die die gleiche Diät gemacht, aber keine Tabletten eingenommen haben.

Zudem erhöht Chlorella die Insulinaktivität, die bei Diabetes vermindert ist. Da übergewichtige Menschen oftmals diabetesgefährdet sind, sind Algenpräparate also doppelt profitabel (17).

Bildquelle: martinak/ 123rf.com

Einzelnachweise (17)

1. Chamorro G, Salazar M, Araújo KG, dos Santos CP, Ceballos G, Castillo LF. Update on the pharmacology of Spirulina (Arthrospira), an unconventional food. Arch Latinoam Nutr. 2002 Sep;52(3):232-40.
Quelle

2. Eleonore Blaurock-Busch. Sanfte Entgiftung - Die natürliche Entgiftung. Book of Demand. Norderstedt: 2015.
Quelle

3. Perales-Vela HV, Peña-Castro JM, Cañizares-Villanueva RO. Heavy metal detoxification in eukaryotic microalgae. Chemosphere. 2006 Jun;64(1):1-10. Epub 2006 Jan 6.
Quelle

4. Ponce-Canchihuamán JC, Pérez-Méndez O, Hernández-Muñoz R, Torres-Durán PV, Juárez-Oropeza MA. Protective effects of Spirulina maxima on hyperlipidemia and oxidative-stress induced by lead acetate in the liver and kidney. Lipids Health Dis. 2010 Mar 31;9:35.
Quelle

5. Markus Minoggio. Was der Körper wirklich braucht: Über Vitamine und Nahrungsergänzungsmittel. Goldegg Verlag. Wien: 2008.
Quelle

6. Casimir Funk. Die Vitamine: Ihre Bedeutung für die Physiologie und Pathologie. Verlag von J.F. Bergmann. München: 1924.
Quelle

7. A. V. Klein H. Kiat. Detox diets for toxin elimination and weight management: a critical review of the evidence. Nutritional Sciences. 2014 Dec.
Quelle

8. Dr. Christiane Lerch (CVUA Stuttgart), Tobias Morlock (CVUA Freiburg), Verena Bock (CVUA Karlsruhe). Veganer und Vegetarier aufgepasst – Spirulina, Afa und Chlorella sind keine zuverlässigen Vitamin B12-Quellen!
Quelle

9. Rauma AL, Törrönen R, Hänninen O, Mykkänen H. Vitamin B-12 status of long-term adherents of a strict uncooked vegan diet ("living food diet") is compromised. J Nutr. 1995 Oct;125(10):2511-5.
Quelle

10. Kiyoshi MIYAI, Tomoyasu TOKUSHIGE, Masahiko KONDO, Iodine Research Group. Suppression of Thyroid Function during Ingestion of Seaweed "Kombu" (Laminaria japonoca) in Normal Japanese Adults. 2008 Volume 55 Issue 6 Pages 1103-1108.
Quelle

11. Frank K, Patel K, Lopez G, Willis B. Chlorella Research Analysis. Juni 2018.
Quelle

12. Anke Weißenborn, Nadiya Bakhiya, Irmela Demuth, Anke Ehlers, Monika Ewald, Birgit Niemann, Klaus Richter, Iris Trefflich, Rainer Ziegenhagen, Karen Ildico Hirsch-Ernst & Alfonso Lampen. Höchstmengen für Vitamine und Mineralstoffe in Nahrungsergänzungsmitteln. Journal of Consumer Protection and Food Safety. 2018. Volume 13 pages 25–39.
Quelle

13. Rzymski P, Jaśkiewicz M. Microalgal food supplements from the perspective of Polish consumers: patterns of use, adverse events, and beneficial effects. J Appl Phycol. 2017;29(4):1841-1850. doi: 10.1007/s10811-017-1079-5. Epub 2017 Feb 15.
Quelle

14. Nakano S, Takekoshi H, Nakano M. Chlorella pyrenoidosa supplementation reduces the risk of anemia, proteinuria and edema in pregnant women. Plant Foods Hum Nutr. 2010 Mar;65(1):25-30.
Quelle

15. Nakano S, Takekoshi H, Nakano M. Chlorella (Chlorella pyrenoidosa) supplementation decreases dioxin and increases immunoglobulin a concentrations in breast milk. J Med Food. 2007 Mar;10(1):134-42.
Quelle

16. Nakano S, Noguchi T, Takekoshi H, Suzuki G, Nakano M. Maternal-fetal distribution and transfer of dioxins in pregnant women in Japan, and attempts to reduce maternal transfer with Chlorella (Chlorella pyrenoidosa) supplements. Chemosphere. 2005 Dec;61(9):1244-55. Epub 2005 Jun 27.
Quelle

17. Ebrahimi-Mameghani M1, Sadeghi Z2, Abbasalizad Farhangi M3, Vaghef-Mehrabany E4, Aliashrafi S5. Glucose homeostasis, insulin resistance and inflammatory biomarkers in patients with non-alcoholic fatty liver disease: Beneficial effects of supplementation with microalgae Chlorella vulgaris: A double-blind placebo-controlled randomized clinical trial. Clin Nutr. 2017 Aug;36(4):1001-1006. doi: 10.1016/j.clnu.2016.07.004. Epub 2016 Jul 19.
Quelle

Warum kannst du mir vertrauen?

Lin begeistert sich für die traditionelle chinesische Medizin und alternative Behandlungsmethoden. Sie absolvierte eine mehrjährige TCM-Ausbildung, in der sie sich besonders mit der Kräutertherapie beschäftigte. Lin kennt sich bestens mit verschiedenen Kräutern, Wurzeln und Ölen aus und gibt ihr Wissen über deren Wirkung in ihren Ratgebern weiter.
Wissenschaftliches Review
Chamorro G, Salazar M, Araújo KG, dos Santos CP, Ceballos G, Castillo LF. Update on the pharmacology of Spirulina (Arthrospira), an unconventional food. Arch Latinoam Nutr. 2002 Sep;52(3):232-40.
Gehe zur Quelle
Buch
Eleonore Blaurock-Busch. Sanfte Entgiftung - Die natürliche Entgiftung. Book of Demand. Norderstedt: 2015.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliches Review
Perales-Vela HV, Peña-Castro JM, Cañizares-Villanueva RO. Heavy metal detoxification in eukaryotic microalgae. Chemosphere. 2006 Jun;64(1):1-10. Epub 2006 Jan 6.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
Ponce-Canchihuamán JC, Pérez-Méndez O, Hernández-Muñoz R, Torres-Durán PV, Juárez-Oropeza MA. Protective effects of Spirulina maxima on hyperlipidemia and oxidative-stress induced by lead acetate in the liver and kidney. Lipids Health Dis. 2010 Mar 31;9:35.
Gehe zur Quelle
Buch
Markus Minoggio. Was der Körper wirklich braucht: Über Vitamine und Nahrungsergänzungsmittel. Goldegg Verlag. Wien: 2008.
Gehe zur Quelle
Buch
Casimir Funk. Die Vitamine: Ihre Bedeutung für die Physiologie und Pathologie. Verlag von J.F. Bergmann. München: 1924.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliches Review
A. V. Klein H. Kiat. Detox diets for toxin elimination and weight management: a critical review of the evidence. Nutritional Sciences. 2014 Dec.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliches Review
Dr. Christiane Lerch (CVUA Stuttgart), Tobias Morlock (CVUA Freiburg), Verena Bock (CVUA Karlsruhe). Veganer und Vegetarier aufgepasst – Spirulina, Afa und Chlorella sind keine zuverlässigen Vitamin B12-Quellen!
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
Rauma AL, Törrönen R, Hänninen O, Mykkänen H. Vitamin B-12 status of long-term adherents of a strict uncooked vegan diet ("living food diet") is compromised. J Nutr. 1995 Oct;125(10):2511-5.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
Kiyoshi MIYAI, Tomoyasu TOKUSHIGE, Masahiko KONDO, Iodine Research Group. Suppression of Thyroid Function during Ingestion of Seaweed "Kombu" (Laminaria japonoca) in Normal Japanese Adults. 2008 Volume 55 Issue 6 Pages 1103-1108.
Gehe zur Quelle
Zusammenfassung wissenschaftlicher Studien
Frank K, Patel K, Lopez G, Willis B. Chlorella Research Analysis. Juni 2018.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliches Review
Anke Weißenborn, Nadiya Bakhiya, Irmela Demuth, Anke Ehlers, Monika Ewald, Birgit Niemann, Klaus Richter, Iris Trefflich, Rainer Ziegenhagen, Karen Ildico Hirsch-Ernst & Alfonso Lampen. Höchstmengen für Vitamine und Mineralstoffe in Nahrungsergänzungsmitteln. Journal of Consumer Protection and Food Safety. 2018. Volume 13 pages 25–39.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliches Review
Rzymski P, Jaśkiewicz M. Microalgal food supplements from the perspective of Polish consumers: patterns of use, adverse events, and beneficial effects. J Appl Phycol. 2017;29(4):1841-1850. doi: 10.1007/s10811-017-1079-5. Epub 2017 Feb 15.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
Nakano S, Takekoshi H, Nakano M. Chlorella pyrenoidosa supplementation reduces the risk of anemia, proteinuria and edema in pregnant women. Plant Foods Hum Nutr. 2010 Mar;65(1):25-30.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
Nakano S, Takekoshi H, Nakano M. Chlorella (Chlorella pyrenoidosa) supplementation decreases dioxin and increases immunoglobulin a concentrations in breast milk. J Med Food. 2007 Mar;10(1):134-42.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
Nakano S, Noguchi T, Takekoshi H, Suzuki G, Nakano M. Maternal-fetal distribution and transfer of dioxins in pregnant women in Japan, and attempts to reduce maternal transfer with Chlorella (Chlorella pyrenoidosa) supplements. Chemosphere. 2005 Dec;61(9):1244-55. Epub 2005 Jun 27.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
Ebrahimi-Mameghani M1, Sadeghi Z2, Abbasalizad Farhangi M3, Vaghef-Mehrabany E4, Aliashrafi S5. Glucose homeostasis, insulin resistance and inflammatory biomarkers in patients with non-alcoholic fatty liver disease: Beneficial effects of supplementation with microalgae Chlorella vulgaris: A double-blind placebo-controlled randomized clinical trial. Clin Nutr. 2017 Aug;36(4):1001-1006. doi: 10.1016/j.clnu.2016.07.004. Epub 2016 Jul 19.
Gehe zur Quelle