Willkommen bei unserem großen CBD Kapsel Test 2019. Hier präsentieren wir dir alle von uns näher getesteten CBD Kapseln. Wir haben dir ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt und auch noch eine Zusammenfassung der Kundenrezensionen im Netz hinzugefügt.

Damit möchten wir dir die Kaufentscheidung einfacher machen und dir dabei helfen, die für dich besten CBD Kapseln zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen findest du Antworten in unserem Ratgeber. Sofern vorhanden, bieten wir dir auch interessante Test-Videos. Des Weiteren findest du auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die du unbedingt achten solltest, wenn du dir CBD Kapseln kaufen möchtest.

Das Wichtigste in Kürze

  • CBD, auch unter der Fachbezeichnung Cannabidiol bekannt, ist ein Nahrungsergänzungsmittel auf Basis der Pflanze Cannabis und wird sowohl als Arzneimittel, als Nahrungsmittel, als auch als Kosmetikprodukt vermarktet.
  • CBD Kapseln können sich auch vielfältige Weise positiv auf den Körper auswirken.
  • CBD wirkt sich positiv auf der Haut aus und wurde schon seit Jahrtausenden entsprechend eingesetzt. Laut Labortests wird unter anderem die Abwehrreaktion der Haut verstärkt.

CBD Kapseln Test: Das Ranking

Platz 1: CBD Kapseln (10%) von NordicOil

Platz 2: CBD Kapseln (4%) von NordicOil

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du ein CBD Kapseln kaufst

Viele Leute fragen sich, ob CBD Kapseln nicht gesundheitsschädlich sind und ob sie überhaupt legal sind. Aus diesem Grund möchte ich dir die wichtigsten Fragen beantworten und alle nötigen Informationen bereitstellen.

Was ist CBD?

CBD, auch als Cannabidiol bekannt, ist ein Cannabinoid, das aus der Pflanze Cannabis, bzw. Hanf stammt. In der Pflanze selbst kommt es maßgeblich als CBD-Carbonsäure vor. Im Gegensatz zu dem berüchtigten THC ist CBD weder psychoaktiv, noch wirkt es berauschend, sodass es legal vermarktet wird.

In medizinischen Kreisen wird es oft als eine Art Heilmittel gehandhabt, da es sich auf der Grundlage von zahlreichen Tests positiv auf den Körper auswirkt.

CBD Test 2019: Die besten CBD Produkte im Vergleich

Darüber hinaus wird CBD auch oft in Kosmetikprodukten verwendet, da es das Immunsystem der Haut verbessern kann. Aber nicht nur auf deiner Haut wirkt es sich CBD positiv aus, auch auf einigen Krankheiten wie Krebs wird es von Ärzten empfohlen.

Welche Einnahmemöglichkeiten von CBD gibt es?

CBD kann über unterschiedliche Weisen von deinem Körper aufgenommen werden. In der Kosmetik findest du es in der Regel in Form einer Creme oder einer Salbe, die du auf deine Haut auftragen kannst. Wer CBD als Nahrungsergänzung verwenden will, findet es entweder als Öl oder in Form von Kapseln oder Pillen.

Für wen ist CBD geeignet?

CBD wird wie bereits erwähnt, in unterschiedlichen Gebieten eingesetzt.

In der Kosmetik zum Beispiel ist CBD besonders für Menschen interessant, die unter Hautproblemen leiden, da die Substanz die Vermehrung menschlicher Hautzellen anregt. Aber auch im Falle von Entzündungen kann es gute Dienste leisten.

CBD erfreut sich in den letzten Monaten und Jahren immer größerer Beliebtheit. Es wird meist in Form von Kapseln oder Öl konsumiert. (Bildquelle: 123rf.com / 91953062)

Akne ist einer von vielen Krankheiten, bei denen CBD helfen kann. Auch der Gebrauch auch Lippenbalsam ist äußerst beliebt, da er die Lippen für eine längere Zeit sowohl geschmeidig, als auch feucht hält. Zudem bekämpft er effektiv trockene, sowie rissige Haut.

Kurz gefasst kann CBD bei so ziemlich allen Hauterkrankungen behilflich sein, wissenschaftliche Studien gibt es allerdings noch nicht in jedem Bereich.

Wie sieht es mit psychischen Erkrankungen aus?

CBD ist insbesondere in medizinischen Kreisen bekannt, da es sich gegen eine Vielzahl von Erkrankungen als hilfreich erwiesen hat. Das gilt sowohl für eine Reihe körperlicher Krankheiten, als auch psychische Krankheitsbilder.

Im Falle von Angstzuständen oder Panikattacken zum Beispiel besitzt CBD die besondere Eigenschaft, spezielle Rezeptoren im Gehirn anzuregen, sodass Stress abgebaut werden kann und der Schlaf besser gelingt. Darüber hinaus können auch der Blutdruck und die Herzfrequenz reduziert werden, was dem Körper, als auch der Psyche zugutekommt.

Besser schlafen – So gelingt es auch dir

Die Liste kann aber auch noch weitergeführt werden; Menschen mit Zwängen zum Beispiel haben es aufgrund dieser angeregten Rezeptoren leichter, den Zwang entgegen zu stehen, da dessen Empfindung geschwächt wird.

Wie sieht es mit körperlichen Erkrankungen aus?

Was den Körper betrifft, sind sich Experten einig, dass CBD einige Reihen wichtiger Körperfunktionen stärken können. Da viele Krankheiten wie Allergien, an Migräne oder Asthma  auf eine Überreaktion des Körpers zurückzuführen sind, besitzt die Substanz ein großes Potenzial; sie stärkt das Immunsystem. Auch bei schwere Krankheiten wie Krebs hat CBD einen positiven Effekt gezeigt.

Zusammenfassend lässt sich sagen; bei Menschen mit psychischen Erkrankungen kann CBD einen spürbar positiven Effekt erzielen. Das gilt jedoch auch für Menschen mit Krebs oder Asthma, die Substanz ist zwar kein Wundermittel, kann die jeweilige Krankheit jedoch schwächen.

In welchen Dosierungen gibt es CBD Kapseln?

Generell sollten CBD-Einsteiger mit der Dosis erst einmal klein einsteigen, da jeder Körper ganz verschieden auf den Stoff reagieren kann. Gehe auch nach dem Einschleichen nur kleine Schritte und nimm dir Zeit, um die Erhöhung in Abständen von mehreren Tagen durchzuführen. Wenn es Probleme bei der Dosierung gibt, solltest du stets einen Arzt aufsuchen.

Wie die Kapseln dosiert sind, hängt vom jeweils gekauften Produkt ab. Es gibt Kapseln in 100 mg, 300 mg, aber auch 1.000 oder 1.500 mg sind sehr beliebt.

Wer klein starten möchte, erwirbt beispielsweise Kapseln in der Dosis-Menge 300 mg. So lassen sich pro Tag beispielsweise zwei bis drei Kapseln einnehmen für den Start und die Dosis besser anpassen.

Die Mengenangaben beziehen sich dabei aber jeweils auf die Packungsgröße. In einer Packung mit 100 mg sind beispielsweise 10 Kapseln á jeweils 10 mg Cannabidiol enthalten. Es gibt aber auch hochdosierte CBD Kapseln mit z.B. 1.500 mg, die 30 Kapseln á jeweils 50 mg CBD enthalten.

Eine alternative Darreichungsform bzw. Bezeichnung ist der Prozentwert. So werden beispielsweise CBD Kapseln in 5 % oder 10 % angeboten, wobei diese Form in der Regel nur bei Ölen genutzt wird.

Ist CBD legal?

CBD ist in Deutschland frei erhältlich und sogar als Nahrungsergänzungsmittel zugelassen. In der Medizin ist CBD allerdings noch nicht sehr etabliert und auch nur durch ein Rezept bzw. eine Verschreibung vom Arzt zulässig.

Wenn du mehr über die Legalisierung von CBD in Deutschland bzw. in Europa erfahren möchtest, dann solltest du dir unseren Artikel zum Thema: „Ist CBD legal?“ genauer anschauen.

Ist CBD legal? Aktuelles über die Rechtslage

Entscheidung: Welche Arten von CBD gibt es und welche ist die Richtige für dich

Grundsätzlich gibt es mehrere Arten von CBD. Diese hängen unter anderem von der Art der Anwendung ab.

In der Kosmetik werden oft Cremes oder Salben verwendet. CBD Cremes dienen zum Beispiel der Haut. Aufgetragen sorgen sie dafür, dass menschliche Hautzellen vermehrt werden. Darüber hinaus wirkt sie sich positiv auf den Feuchtigkeitshaushalt aus. Somit wirkt die Haut frischer und geschmeidiger, während sie gleichzeitig die neuen Zellen verstärkt wird.

Dasselbe gilt für CBD Salben. Bei Hautirritationen und Allergien wirken sie ebenso effektiv. Darüber hinaus hilft sie gegen Schmerzen auf der Haut.

CBD Öle hingegen werden direkt als Nahrungsergänzungsmittel verwendet, sodass die Substanz damit direkt vom Körper aufgenommen wird. Aus diesem Grund stärkt sie den Körper von innen aus und trägt zur Bekämpfung, bzw. zur Linderung zahlreicher psychischer, als auch körperlicher Krankheiten bei.

Die Einnahme von Kapseln wirkt sich ähnlich wie bei CBD Ölen auch auf diverse Krankheiten aus, da sie ebenfalls als Nahrungsergänzungsmittel gelten. Für die Haut sind sie daher weniger geeignet.

Grundsätzlich kann man zwischen vier verschiedenen Typen von CBD unterscheiden:

  • Kapseln
  • Öle
  • Cremes und Salben

Worum handelt es sich bei CBD Kapseln und worin liegen die Vor- und Nachteile von CBD Kapseln

Suchst du ausschließlich ein Mittel gegen Kopfschmerzen, Depressionen oder auch physischen Krankheiten wie Asthma, bist du bei CBD Kapseln genau richtig. Allerdings wird diese Substanz als reines Medikament ausschließlich von Ärzten verschrieben, da diese höhere Konzentrationen aufweisen.

Vorteile
  • Ideal gegen Kopfschmerzen und anderen psychischen Problemen
  • Auch effektiv gegen Zwänge
  • Wirkt sich positiv gegen Krankheiten wie Krebs aus
  • In großen Mengen erhältlich
  • Geschmacksneutral
Nachteile
  • Bei höherer Konzentration (und Wirkung) nur durch ein ärztliches Bescheid erhältlich
  • Flüssigkeit für die Einnahme erforderlich
  • Bei Kindern und Schwangeren nur mit Empfehlung eines Arztes

Worum handelt es sich bei CBD Öle und worin liegen die Vor- und Nachteile von CBD Öle

Ähnlich wie bei den Kapseln gelten CBD Öle als Nahrungsergänzungsmittel und besitzen damit im Prinzip dieselbe Wirkung auf den Körper und die Psyche.

CBD Test 2019: Die besten CBD Produkte im Vergleich

Allerdings ist bei Ölen die Kombination von einer anderen Flüssigkeit zur Einnahme nicht erforderlich, sodass sie für den Weg besser geeignet sind. Darüber hinaus ist der Geschmack nicht jedermanns Sache.

Vorteile
  • Ideal gegen Kopfschmerzen und anderen psychischen Problemen
  • Auch effektiv gegen Zwänge
  • Wirkt sich positiv gegen Krankheiten wie Krebs aus
  • Perfekt für den Weg geeignet
Nachteile
  • Manchen Menschen gefällt der Geschmack nicht
  • Bei Kindern und Schwangeren nur mit Empfehlung eines Arztes

Worum handelt es sich bei CBD Cremes und Salben und worin liegen die Vor- und Nachteile von CBD Cremes und Salben

Im direkten Vergleich zu den anderen Varianten sind Cremes/Salben keine Nahrungsergänzungsmittel und werden ausschließlich auf der Haut aufgetragen, auf der sie sich positiv auswirken.

Allerdings haben sie keinen Effekt auf das innere Immunsystem, was sie für einige Krankheiten ineffektiv machen.

Vorteile
  • Ideal gegen Hauterkrankungen und Hautirritationen
  • Lässt die Haut frischer und jünger wirken
  • Lässt sich schnell und unproblematisch aufgetragen
  • Kann auch unterwegs verwendet werden
  • Erhöht die Zell-Feuchtigkeit der Haut
Nachteile
  • Keinen Effekt gegen Erkrankungen wie Krebs oder Asthma

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du CBD-Kapseln vergleichen und bewerten

Zusammengefasst handelt es sich dabei um:

  • Zusatzstoffe
  • THC-Wert
  • Menge insgesamt
  • CBD-Anteil
  • Einnahme
  • Testwerte

Im Folgenden möchten wir dir zeigen, anhand welcher Faktoren du [Platzhalter Produkt] vergleichen und bewerten kannst. Dadurch wird es dir leichter fallen zu entscheiden, ob sich bestimmte CBD Kapseln für dich eignen oder nicht.

Zusatzstoffe

Bei den Zusatzstoffen musst du auf zwei Dinge achten; Zusätze, die sich positiv auf deinen Körper auswirken und deren Mengen.

Besonders verbreitet sind als Zusätze bestimmte Bausteine, die für den Menschen essentiell sind, so zum Beispiel Nährstoffe, Vitamine, Proteine oder auch Aminosäuren. Diese stärken unter anderem das Immunsystem und ergänzen die tägliche Zufuhr dieser Bausteine, die maßgeblich durch die Ernährung zustande kommen.

Darüber hinaus ist es eine gute Idee, ein Auge auf den Ursprung der Gelatine zu werfen. Diese dient in der Regel als Kapselhülle und kann sowohl pflanzlicher Herkunft, als auch tierischer sein. Für Vegetarier sind demnach nur Produkte ohne tierische Gelatine eine Option.

THC-Wert

Ein stets wichtiger Faktor beim Kauf von CBD Tabletten ist der Anteil von THC. Diese Substanz ist in großen Mengen gesundheitsschädlich, da es psychoaktiv ist. Produkte, die du ohne weiteres in Deutschland erwerben kannst, dürfen einen THC-Wert von nicht höher als 0,2 % enthalten. Alles darüber muss eine ärztliche Erlaubnis besitzen.

Bei dieser geringen Menge wird es von dem CDB vollständig neutralisiert, sodass keine Nebenwirkungen durch das THC im stande kommen.

Möchtest du auch ganz auf das THC verzichten, gibt es die Möglichkeit, CBD auch ohne diese Substanz zu erwerben. Allerdings sind solche Produkte noch relativ selten.

Menge

Die Menge ist weiteres Kriterium, das du auf der Suche nach den richigen CBD-Kapseln stets vor Augen halten solltest. Die meisten Produkte auf dem Markt besitzen zwischen 100 – 180 Kapseln. Je größer der Vorrat ist, desto langfristiger kannst du von CBD profitieren, ohne erneut Geld für den Kauf auszugeben.

CBD-Anteil

Neben der Menge ist der Anteil an CBD äußerst wichtig, da die gesamte Menge an CBD des Produkts sowohl von der Menge der Kapseln, als auch dem Anteil der Substanz abhängt. Darüber hinaus bedeutet ein höherer Anteil, dass du gleichzeitig weniger Kapseln pro Tag einnehmen musst, um auf denselben Effekt zu gelangen.

CBD Kapseln gibt es in unterschiedlicher Konzentration – je höher der Anteil an CBD desto höher auch die Wirkung der Kapsel. (Bildquelle: 123rf.com / 67823255)

Einnahme

Wie viele CBD Kapseln pro Tag ratsam sind, hängt stark von der insgesamt enthaltenen Menge an CBD pro Kapsel. Allerdings ist es stets ratsam, dass du als Einsteiger fürs Erste mit kleineren Mengen beginnst, damit sich dein Körper auf die Substanz gewöhnt. In der Praxis bedeutet das, dass du anfangs eine geringere Zahl an Kapseln pro Tag einnimmst.

Wenn sich dein Körper an die Substanz gewöhnt hat, kannst du als nächsten Schritt die Dosis, bzw. die Anzahl der Kapseln pro Tag erhöhen. Sei dir dabei aber auch bewusst, dass du bei einer Erhöhung dem Körper genügend Zeit geben musst, bevor du erneut die Dosis erhöhst. Ansonsten ist die Einnahme mit gesundheitlichen Risiken verbunden.

Testwerte

Damit du dir wirklich sicher sein kannst, ob ein Produkt auch einhält, was es verspricht, siehst du dir am besten die Testwerte des jeweiligen Produkts an. Dabei kannst du dich an zwei Punkten orientieren; der Zertifizierung und das Testlabor.

Was die Zertifizierung angeht, sollte jeder Händler ein bestimmtes Analysezertifikat (COAs = Certificate of Analyses)vorlegen können. Ist das nicht der Fall, rate ich dir strengstens davon ab, da es dir Auskunft über die Qualität des Produkts gibt.

Testlabore sind eine weitere gute Anlaufstelle, sich ein genaues Bild über das Produkt zu machen. Sehe dich daher am besten nach einem unabhängigen Labor um, damit du eine möglichst neutrale Bewertung erhältst.

In Österreich gibt es beispielsweise die Arge Canna, die als derzeit einzige unabhängige Arbeitsgemeinschaft unzählige Cannabisprodukte testet.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema CBD Kapseln

Möchtest du noch weitere Details rund um die beliebten CBD Kapseln und das CBD-Produkt im Allgemeinen erfahren? Dann stöbere ganz einfach durch unseren Trivia-Bereich.

Seit wann wird CBD verwendet?

CBD, dass aus Hanf Pflanzen gewonnen wird, wurde schon seit über 10.000 Jahre für die unterschiedlichsten Zwecke verwendet. Hanf galt schon damals als ein äußerst wichtiger Lieferant für Nahrung, Medizin und Fasern. So diente die Pflanze zur Herstellung von Kleidung als auch Papier, sowie Segeltücher und Seilen.

Schon um etwa 2.800 vor Christus wurde aus Hanf Hanf-Faser hergestellt, mit denen man auch das erste Papier hergestellt hatte.

Aber auch in der Medizin besaß Hanf einen hohen Stellenwert. So wurde es beispielsweise gegen hohen Blutdruck eingesetzt. Allerdings errichtete Napoleon Bonaparte während den seiner Herrschaftszeit eine Kontinentalsperre, sodass der Hanf gegen Baumwolle ersetzt worden ist.

Wie sieht es mit dem Anbau von CBD aus?

Galt der Anbau von Hanf vor ein paar Jahrzehnten noch als illegal in Deutschland, sind inzwischen etwa 50 Hanf-Arten zum Anbau zugelassen. Allerdings gibt es auch eine gesetzliche Regelung, in der der THC-Anteil nicht höher liegen darf als 0,2 %, sodass keine berauschenden Wirkungen möglich seien.

View this post on Instagram

Tips for Growing Jack Herer Cannabis Strain Overview: A classic strain developed in the Netherlands, Jack Herer is a cross between Northern Lights #5 and Shiva Skunk. The name comes from the cannabis activist Jack Herer. This strain offers a clear, motivating, and creative high that has launched this strain to global fame. There are a number of phenotypes, most of which are sativa-dominant while less common is the indica phenotype. Grow Techniques: Jack Herer is a great option for hydroponic systems, but it likes to grow bushy so make sure there is enough spacing between plants. If growing the sativa phenotype, be aware of stretching and make sure they do not outgrow your space. Also ensure that the branches are supported as the buds develop to prevent any from snapping. Flowering Time: 8-9 weeks To know more, visit: https://www.haze420.co.uk/ #money #weedporn #cannabiscommunity #cannabisculture #420 #420life #cbd #thc #photooftheday #thca #thcsyrup #thccrystals #thcgang #cannabissociety #cannabiscures #cannabisdaily #cannabislife #sativa #indica #hybridcannabis #gank #ganjagirls #maryjane #ganjalife #kush #kushqueens #weedstagram420 #prop215 #medicinal

A post shared by Haze420 (@haze420uk) on

Darüber hinaus muss jeder Bauer eine gesetzliche Genehmigung besitzen, damit er die Pflanze auch legal anbauen darf.

In der Regel findet der Anbau zwischen den Frühlingsmonaten April und Mai statt, während er zwischen Juli und September geerntet wird.

Gibt es auch Nebenwirkungen von CBD-Kapseln?

In der Medizin besitzt CBD einen hohen Stellenwert, allerdings kann die Substanz auch einige Nebenwirkungen mit sich bringen, darunter gehören zum Beispiel:

  • Müdigkeit
  • niedriger Blutdruck
  • Benommenheit
  • bei Parkinson-Patienten kann erhöhtes Zittern auftreten
  • trockener Mund

Da diese Nebenwirkungen allerdings nicht umfassend nachgewiesen worden sind, sind viele Experten der Meinung, das Cannabidiol gesundheitlich unbedenklich ist. Zudem wurde festgestellt, dass die Substanz auf nicht transformierten Zellen weder eine giftige Wirkung, noch andere negative Effekte aufweist.

Weiterführende Quellen und Literatur


[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Cannabidiol

[2| https://hanfverband.de/node/3430


[3] https://www.naturheilkunde-krebs.de/cannabidiol-cbd-bei-krebs/nebenwirkungen-und-wechselwirkungen-von-cannabidiol-cbd/


[4] https://cbdwelt.de/cannabidiol-cbd-kapseln/dosierung/


[5] https://cannabis-oel.net/cannabisol-nebenwirkungen/


[6] https://cbdwelt.de/cannabidiol-cbd-kapseln/dosierung/


[7] https://www.cbd-vital.de/magazin/cbd-allgemein/cbd-geschichte-herkunft-kauf

Bildquelle: 123rf.com / 70564652

Bewerte diesen Artikel

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
24 Bewertung(en), Durchschnitt: 4,04 von 5
Loading...
Redaktion

Veröffentlicht von Redaktion

Die Redaktion von BOTANIKMEISTER.de recherchiert und schreibt informative, verständlich aufbereitete Ratgebertexte zu den verschiedensten Themen- und Aufgabengebieten.