Zuletzt aktualisiert: 13. Juni 2022

Unsere Vorgehensweise

17Analysierte Produkte

49Stunden investiert

27Studien recherchiert

108Kommentare gesammelt

Fischöl ist ein Produkt, das aus dem Gewebe von fettem Fisch gewonnen wird. Es enthält zwei Omega-3-Fettsäuren, die Eicosapentaensäure (EPA) und Docosahexaensäure (DHA). Es handelt sich um mehrfach ungesättigte Fette, das heißt, sie enthalten mehr als eine Doppelbindung in ihrer chemischen Struktur. Der Körper kann diese essentiellen Fettsäuren nicht selbst herstellen, also müssen wir sie über die Nahrung oder durch Nahrungsergänzungsmittel aufnehmen.




Fischöl: Bestseller und aktuelle Angebote

Fischöl: Auswahl an Favoriten der Redaktion

Omega-3-Ergänzung ohne fischigen Nachgeschmack

Wenn du auf der Suche nach einem hochwertigen, nachhaltigen Omega-3-Ergänzungsmittel bist, bist du hier genau richtig. Unser natürliches Sardellenöl wird von einem unabhängigen Labor auf seinen Gehalt an Omega-3-Fettsäuren, EPA und DHA sowie auf PCB, Dioxine, Schwermetalle, Salmonellen, Schimmelpilze und mehr getestet. Die Tests werden von einem deutschen Labor durchgeführt, das nach der Norm DIN EN ISO/IEC 17025 zertifiziert ist. (Das Analysezertifikat findest du bei den Produktbildern).

Omega 3 Fishol Kapseln: Ein praktischer Jahresvorrat

Wenn du auf der Suche nach einem hochwertigen Omega-3-Ergänzungsmittel mit hoher Bioverfügbarkeit bist, dann sind unsere Omega-3-Fishol-Kapseln genau das Richtige für dich. Jede Tagesdosis enthält 1.000 mg Fishol und ist damit ein praktischer Jahresvorrat. Unsere Kapseln sind laborgeprüft und frei von unerwünschten Zusatzstoffen wie Trennmitteln, Magnesiumstearat, Aromen, Farb- oder Konservierungsstoffen.

Das perfekte Omega-3-Öl

Wenn du auf der Suche nach einem hochwertigen, gut absorbierten Omega-3-Öl bist, das auch noch gut schmeckt, bist du hier genau richtig. Unser präventives Pflegeöl hat einen frischen Zitronengeschmack und enthält 4755 mg Omega-3-Triglyceride pro Tagesportion. Der Gehalt an EPA und DHA beträgt 2520 mg bzw. 1680 mg. Unser in Deutschland hergestelltes Öl wird von Schadstoffen, PCB und Schwermetallen gereinigt und von unabhängigen Labors auf den Gehalt an Omega 3/EPA/DHA, Schwermetallen, Salmonellen, Schimmel und vieles mehr getestet.

Du suchst nach einem preiswerten Omega-3-Ergänzungsmittel? Dann bist du bei Fishol an der richtigen Adresse.

Wenn du auf der Suche nach einem günstigen Omega-3-Ergänzungsmittel bist, ist unser Fishol genau das Richtige für dich. Unser Fischöl stammt aus den reichen Gewässern der peruanischen Küste und wird destilliert, um einen hohen Gehalt an giftfreien Omega-3-Fettsäuren zu erhalten. Jede empfohlene Tagesdosis enthält 660 mg EPA und 440 mg DHA, die beide zur Aufrechterhaltung verschiedener Körperfunktionen wie der Herzgesundheit und der Gehirnfunktion beitragen. Unsere hochwertigen Softgels sind frei von GVO, Gluten und Laktose und damit eine sichere und wirksame Wahl für Menschen mit Allergien oder Empfindlichkeiten. Du erhältst 240 Softgels pro Flasche für einen 4-monatigen Vorrat.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Fischöl gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt zwei Haupttypen von Fischölergänzungsmitteln: Triglyceride und Ethylester. Triglyceride sind seit vielen Jahren die beliebteste Form von Fischöl. Neuere Forschungen haben jedoch gezeigt, dass Ethylester vom Körper besser aufgenommen werden können als Triglyceride (1). Das liegt daran, dass sie den so genannten „First-Pass-Metabolismus“ nicht durchlaufen müssen. Das bedeutet, dass sie direkt in den Blutkreislauf gelangen können, ohne vorher in der Leber abgebaut zu werden (2). Das Ergebnis? Ein besser bioverfügbares Produkt.

Ein gutes Fischöl sollte frei von Schwermetallen, PCBs und anderen Schadstoffen sein. Außerdem muss es einen hohen Gehalt an Omega-3-Fettsäuren (EPA und DHA) und das richtige Verhältnis zwischen EPA und DHA haben. Dies lässt sich am besten durch unabhängige Labortests auf Reinheit, Potenz und Frische sicherstellen.

Wer sollte ein Fischöl verwenden?

Jeder, der seine Gesundheit verbessern möchte. Fischöl ist ein natürlicher Entzündungshemmer und hat in Studien gezeigt, dass es das Risiko von Herzkrankheiten, Krebs, Arthritis und anderen entzündlichen Krankheiten senkt. Es hilft auch bei altersbedingten Gelenkschmerzen und verbessert die Gehirnfunktion (Gedächtnis).

Nach welchen Kriterien solltest du ein Fischöl kaufen?

Das erste, worauf du achten solltest, ist die Art des Fischöls. Es ist wichtig zu wissen, dass nicht alle Fischöle gleich sind und dass einige je nach deinen gesundheitlichen Zielen vorteilhafter sein können als andere. Wenn du zum Beispiel ein Produkt mit einem hohen Gehalt an EPA/DHA (den beiden Omega-3-Fettsäuren, die in Fisch vorkommen) suchst, ist es sinnvoller, ein Produkt zu wählen, das aus Lachs oder Sardinen gewonnen wird, als Lebertran, der nur wenig EPA/DHA enthält. Ein weiterer wichtiger Faktor bei der Auswahl eines Fischölpräparats ist die Frage, ob es Zusatzstoffe wie Vitamin E oder andere Antioxidantien enthält – diese können vor Oxidation und Ranzigwerden schützen, erhöhen aber auch die Kosten, weshalb wir sie nicht immer in unsere Produkte aufnehmen. Die meisten Marken geben den Gesamtgehalt an Omega-3-Fettsäuren pro Portion an, aber was wirklich zählt, ist, wie viele Milligramm DHA und EPA jede Kapsel enthält, denn das sind die Wirkstoffe, die für die Gesundheit des Herzens und die Gehirnfunktion usw. verantwortlich sind.

Der erste Punkt, auf den du achten solltest, ist die Reinheit des Fischöls. Du solltest nach einem Produkt suchen, das von einer unabhängigen dritten Partei getestet und zertifiziert wurde, damit du weißt, dass es frei von Verunreinigungen wie Quecksilber oder PCBs ist. Außerdem muss es eine hohe Konzentration an EPA und DHA haben – so wird sichergestellt, dass nach der Einnahme genügend Omega-3-Fettsäuren in deinem Körper vorhanden sind. Schließlich solltest du darauf achten, dass das Präparat keine künstlichen Inhaltsstoffe oder Konservierungsmittel enthält, da diese Nebenwirkungen wie Übelkeit und Verdauungsprobleme verursachen können, wenn sie sich mit der Zeit in deinem Körper ansammeln.

Was sind die Vor- und Nachteile eines Fischöls?

Vorteile

Fischöl ist eine natürliche Quelle von Omega-3-Fettsäuren, die für eine gute Gesundheit wichtig sind. Omega-3-Fettsäuren tragen zur Erhaltung einer normalen Herzfunktion bei und verringern das Risiko einer koronaren Herzkrankheit. Sie haben auch entzündungshemmende Eigenschaften, die bei der Behandlung von Krankheiten wie rheumatoider Arthritis oder Asthma hilfreich sein können.

Nachteile

Fischöl ist nicht für jeden geeignet. Wenn du eine Fischallergie hast, solltest du dieses Nahrungsergänzungsmittel am besten ganz meiden. Wenn du Blutverdünner oder andere Medikamente einnimmst, die mit den Omega-3-Fettsäuren im Fischöl in Wechselwirkung treten können (z. B. Aspirin), sprich mit deinem Arzt, bevor du Nahrungsergänzungsmittel zu dir nimmst.

Kaufberatung: Was du zum Thema Fischöl wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • natural elements
  • Feel Natural
  • omega3zone

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Fischöl-Produkt in unserem Test kostet rund 15 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 50 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Fischöl-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke Nutravita, welches bis heute insgesamt 10353-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke Nutravita mit derzeit 4.7/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte