Willkommen bei unserem großen Herzgespann Test 2019. Hier präsentieren wir dir alle von uns näher getesteten Herzgespanne. Wir haben dir ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt und auch noch eine Zusammenfassung der Kundenrezensionen im Netz hinzugefügt.

Damit möchten wir dir die Kaufentscheidung einfacher machen und dir dabei helfen, das für dich besten Herzgespann zu finden.

Auch auf häufige Fragen findest du Antworten in unserem Ratgeber. Des Weiteren findest du auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die du unbedingt achten solltest, wenn du dich für Herzgespann interessieren solltest.

Das Wichtigste in Kürze

  • Du erfährst die wichtigsten Eigenschaften des Herzgespann, wann es konsumier bar ist und wie du es erkennen kannst.
  • Auch erklären wir dir, welche heilenden Eigenschaften Herzgespann hat und für welche Krankheiten es geeignet ist. Den Herzgespann kann bei Menschen mit Herzbeschwerden positive Auswirkungen auf deren Gesundheit haben.
  • Abschließend erläutern wir dir die einfachsten Tipps für das herstellen deiner eignen Herzgespann Tinktur und geben Anweisungen wie du es am besten selbst anbauen kannst.

Herzgespann Test: Favoriten der Redaktion

Die beste Herzgespann Tinktur

Kasimir und Lieselotte Herzgespann Tinktur wird mit regionalem Roggen-Reinstalkohol und mehrfach destillierten Wasser hergestellt, um einen besonders guten guten Kräuterauszug herzustellen.

Das Kraut stammt von ausgewählten Produzenten, die besonders hohen Wert auf Arbeitsbedingungen, Qualität und Verlässlichkeit achten. Bei der Herstellung wird vollständig auf die Verwendung von Chemikalien verzichtet.

  • Kontrollierter biologischer Anbau
  • Hoher Qualitätsstandard
  • Rein pflanzlich, ohne Zusätze

Das beste getrocknete Herzgespann

Das getrocknete Herzgespannkraut punktet durch eine hohe Langlebigkeit, hoher Qualität und einer Natur Reinheit von hundert Prozent. Man kann es verwenden um Herzgespanntee zu kochen, einen Sud aus den Heilkräutern zu machen oder zur Herstellung der eigenen Herzgespann Tinktur.

  • 100% Naturrein
  • Ohne Konservierungsstoffe und anderen Zusätzen
  • Sehr gute Qualität

Die besten Herzgespann Kapseln

Die Kapseln enthalten ein Nährstoffmix aus allen wichtigen Bestandteilen für das Herz. Diese sind Vitamin B1, Magnesium und Omega-3-Fettsäuren. Magnesium leistet seinen Beitrag zur Muskelfunktion, während Vitamin B1 und Omega-3-Fettsäuren eine normale Herzfunktion unterstützt. Abgerundet wird die Nährstoffkombination mit dem wertvollen Pflanzenextrakt des Herzgespanns.

  • Wertvoller Nährstoffmix
  • Mit echtem Herzgespann
  • Stärkt das Herz

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du Herzgespann kaufst

Der Herzgespann Steckbrief

Herzgespann ist eine Heilpflanze, welche in Mitteleuropa und Skandinavien über das gemäßigte Russland heimisch ist. Das Wildkraut ist auch unter dem Namen Löwenschwanz bekannt. Die robuste Pflanze wächst beforzugt an sonnigen Standorten mit nährstoffreichen, mäßig feuchten Böden.

Herzgespann wirkt beruhigend und entkrampfend. Die Heilpflanze wächst vorwiegend in Europa, aber auch in Zentralasien und Nordamerika. (Bildquelle: flickr.com / julia_HalleFotoFan)

Die Heilpflanze gehört zur Pflanzenfamlilie der Lippenblütler und trägt den lateinischen Namen Leonurus cardiaca. Sie wirkt beruhigend und entkrampfend und wird daher als Mittel gegen Nervosität oder auch bei Herzproblemen eingesetzt.

Fakten Information
Botanischer Name Leonurus cardiaca
Pflanzenfamilie Lippenblütler
Weitere Namen Löwenschwanz, Bärenschweif, Herzgold, Herzheil
Erntezeit Juni bis September
Verwendbare Pflanzenteile Blühendes Kraut
Beschreibung Kniehöhe und höher, blaßrot blühende Pflanze mit fünf-zipfeligen Blättern
Standort Wild an Zäunen, auf Ödland in Europa, Mittelasien und Nordamerika

Wie ist die Heilwirkung von Herzgespann?

Die bekannteste Heilwirkung ist, dass Herzgespann bei nervösen Herzbeschwerden helfen soll. Es senkt, vor allem mit hilfe seiner Iridoidglykoside, die Herzfrequenz.

Außerdem wird das Herz gestärkt und die Durchblutung gefördert. Generell soll es beruhigen, den Blutdruck senken oder die Durchblutung fördern. Auch kann das Kraut vorbeugend konsumiert werden.

  • Beruhigend
  • Blutdrucksenkend
  • Durchblutungsfördernd
  • Herzstärkend
  • Krampflösend
  • Wehenfördernd

Bei normaler Anwendung der Herzgespanns gibt es keine Nebenwirkungen, aber wenn man es in großen Mengen einnimmt kann es zu Bauchschmerzen und Erbrechen führen.

Was ist Herzgespann und was sind die Inhaltsstoffe?

Herzgespann oder auch Löwenschwanz genannt, ist eine Heilpflanze, welche in MItteleuropa, Skandinavien und über das gemäßigte Russland bis Zentralasien heimisch ist, sogar in Nordamerika verwilderte es. Das Kraut wächst auf Schutt, an Zäunen und Hecken ähnlich wie das Barbarakraut.

Der Name Löwenschwanz wird aus dem lateinischen abgeleitet und deutet auf die Ähnlichkeit eines Löwenschanzes, wegen der zahlreichen hellpurpurnen Blüten.

Jedoch verrät die Heilwirkung der Pflanze erst der Name Herzgespann, denn das Wort “Gespann” bedeutete im Mittelalter so viel “Krampf” und somit ist sie heute noch eine herzwirksame Arzneipflanze.

Die wichtigsten Inhaltsstoffe des Herzgespann sind:

  1. Diterpen-Bitterstoffe
  2. Iridoide
  3. Flavonoide
  4. Kaffeesäure-Derivate
  5. Phenylethanoide

Wie wird Herzgespann verwendet und welche Anwendungsgebiete gibt es?

Herzgespann kann man wahlweise als Tee, Tinktur oder Fertigpräparat wie Kapseln anwenden. Jedoch ist die häufigste Anwendung der Tee, wo das Heilkraut meist ein Bestandteil von einer Teemischung ist, aber man kann es auch einzeln konsumieren.

Ein frisch aufgekochter Tee aus Herzgespann, kann die Herzfrequenz verlangsamen und entspannt den Körper. (Bildquelle: unsplash.com / toa heftiba)

Tee: Für einen Herzgespann-Tee übergießt man ein bis zwei Teelöffel des Heilkrauts mit einer Tasse kochendem Wasser und lässt den Tee ca. zehn Minuten ziehen. Anschließend siebt man den Tee ab und trinkt ihn in kleinen Schlucken. Der Tee sollte ein bis dreimal täglich getrunken werden.

Tinktur: Die Tinktur ist das Extrakt der Herzgespann Pflanze, welches durch langes ziehen des Heilkrauts in Alkohol entsteht. Wenn die Herzgespann Tinktur jedoch zu stark geworden ist kann man sie auch mit Wasser verdünnen und dann einnehmen. Hierfür sind 10-50 Tropfen drei mal täglich zu empfehlen.

Wie viel kostet Herzgespann?

Der Preis vom Herzgespann hängt stark von der Art ab. Es macht einen unterschied ob du es dir getrocknet, in Form von Kapseln oder als Tinktur kaufen willst. Da der Herstellungsprozess unterschiedlich aufwendig ist variiert der Preis zwischen neun und sechzig Euro pro Packung.


Wo kann man Herzgespann kaufen?

Wenn du schon genau weißt in welcher Form du Herzgespann zu dir nehmen willst ist die einfach bestellung über Amazon zu empfehlen. Hier findest du eine große Bandbreite an Produkten. Eine andere Option ist es, dass Herzgespann in der Apotheke zu kaufen.

Hier kann man sich auch zusätzlich von den Mitarbeitern beraten lassen. Vor allem bei Heilkräutern kann ein Ratschlag von Experten weiterhelfen, diese können einem genauestens erklären welche Pflanze, bei welcher Krankheit die Richtige ist.

Welche Alternativen gibt es zu Herzgespann?

Es gibt sehr viele Heilkräuter und jedes hat seine eigene Wirkung. Manche haben einen hohen Vitamingehalt und andere bekämpfen wiederum Entzündungen. Jedoch kommen zwei Kräuter der Wirkung von Herzgespann sehr nahe und wirken positiv bei Herzbeschwerden.

Baldrian und Melisse, oder auch Melissenöl hat vor allem eine beruhigende Wirkung und können daher auch hilfreich sein. Bei funktionellen Herzbeschwerden mit Unruhen und Nervosität sind die zwei Heilkräuter besonders zu empfehlen.

Weißdorn kann die Herzleistung bessern und erweitert die Koronargefäße. Zudem zeigt er eine rythmus stabilisierende und blutdrucksenkende Begleitwirkung.

Entscheidung: Welche Arten von Herzgespann gibt es und welche ist die richtige für dich?

Herzgespann gibt es in drei verschieden Varianten zu kaufen. Du kannst dich zwischen einer Tinktur, dem getrockneten Herzgespann oder den Kapseln entscheiden. Alle bieten dir unterschiedliche Möglichkeiten, diese zu konsumieren.

Was zeichnet eine Herzgespann Tinktur aus und worin liegen die Vor- und Nachteile?

Die Tinktur lässt sich besonders gut selbst Herstellen und der gewonnen Alkoholauszug ist besonder praktisch bei Nervosität oder leichten Herzbeschwerden unterwegs. Aber es gibt sie auch fertig hergestellt zu kaufen.

Vorteile
  • Einfach selbst herzustellen
  • Unterschiedlichste Anwendungsmöglichkeiten wie z.B. Tee
Nachteile
  • Zu viel verurschacht Magenprobleme
  • Nur in verbindung mit Alkohol erhältlich

Was zeichnet getrocknetes Herzgespann aus und worin liegen die Vor- und Nachteile?

Getrocknetes Herzgespann hat besonders viele Anwendungsbereich. Zum einen kann es in der Küche zum würzen verwendet werden, da es einen angenehmen Geschmack besitzt. Auch kann man es als Tee aufkochen oder daraus eine Tinktur herstellen.

Vorteile
  • Reinheit des Produkts erkennbar
  • Weiterverarbeitbar
  • Hohe Haltbarkeit
Nachteile
  • Muss vor der Einnahme verarbeitet werden

Was zeichnet Herzgespann Kapseln aus und worin liegen die Vor- und Nachteile?

Die Kapseln bestehen meistens aus einem Nährstoff-Mix, welcher optimal für das Herz abgestimmt ist. Mit diesen ist es möglich die Leistung des Herzen aufrecht zu erhalten und Herzprobleme vorzubeugen.

Vorteile
  • Einfache Einnahme
  • Optimale Dosierung
Nachteile
  • Meist nur als Nährstoffmix erhältlich

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Herzgespanne vergleichen und bewerten

Im Folgenden möchten wir dir zeigen, anhand welcher Faktoren du Herzgespann vergleichen und bewerten kannst. Dadurch wird es dir leichter fallen zu entscheiden, ob sich ein bestimmtes Herzgespann für dich eignet oder nicht.

Zusammengefasst handelt es sich dabei um:

  • Reinheit
  • Qualität
  • Zusätze
  • Haltbarkeit

Reinheit

Auf die Reinheit von Herzgespann ist vor allem beim Kauf von getrockneten Kraut zu achten. Hier sollte der Anbieter das Reine Heilkraut verkaufen, ohne dieses zu strecken oder andere Heilkräuter bei zu mischen.

Qualität

Die Qualität ist besonders gut an der Optik der Blüten zu erkennen. Wenn diese noch unversehrt sind kannst du sie zu einem Bündel schnüren und über Kopf trocknen. Auch ist die Qualität im Europäischen Arzneibuch festgelegt.

Zusätze

Bei Herzgespann Tees können auch andere Heilkräuter mit beigefügt sein. Hier sollte man auch auf die Qualität der anderen Kräuter achten sowie deren anbau.

Haltbarkeit

Die Haltbarkeit ist von Art zu Art unterschiedlich. Getrocknetes Herzgespann solltest du zum beispiel an einer trockenen Stelle lagern und im verschlossenen Zustand. So kannst du davon ausgehen dass du die Kräuter lange konsumieren kannst.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Herzgespann

So machst du die Herzgespann Tinktur selber?

Um die Tinktur herstellen zu können müssen sie lediglich das getrocknete Herzgespannkraut mit Doppelkorn oder Weingeist übergießen. Alle Teile des Heilkrauts müssen dabei mit Flüssigkeit bedeckt sein. Das Schraubglas lassen sie für zwei bis sechs Wochen verschlossen ziehen.

foco

Die Herzgespann Tinktur kann die Herzfrequenz, vor allem mit hilfe seiner Iridoidglykoside, senken. Außerdem wird das Herz gestärkt und die Durchblutung gefördert. Daher ist das Kraut vor allem für Herzpatienten geeignet.

Sobald die Wartezeit vorbei gegangen ist kannst du die Flüssigkeit abseihen und in eine Flasche abfüllen. Die Tinktur nimmst du drei mal täglich ein, je 10-50 Tropfen. Wenn die Tinktur zu stark ist kann man sie auch mit Wasser strecken.

Anbautipps für das Herzgespann?

Herzgespann gilt als eine robustere Pflanze, daher kann man diese gut im eigenen Garten anbauen. Prinzipiell stört sie nicht die nähe zum Menschen. Das Heilkraut kann entweder anhand von Samen gepflanzt werden oder als fertige Pflanze gesetzt werden.

Die Samen sät man am besten im Frühjahr und wenn sich das Herzgespann wohl fühlt vermehrt sich dieses von selbst. Wenn du es an einer anderen Stelle auch anpflanzen willst, kannst du es im Herbst teilen und wieder neu pflanzen.

Jedoch darf man das Kraut nicht in freier Natur sammeln, da es eine geschützte Pflanze ist. Daher muss das Herzgespann selbst angebaut werden. Bei der Ernte wird der obere Teil der Pflanze abgeschnitten und als Strauß kopfüber zum trocknen aufgehangen.

Welche Krankheiten können mit Herzgespann behandelt werden?

Die wichtigsten Einsatzbereiche für das Herzgespann sind sämtliche Krankheiten und Beschwerden rund um das Herz.

Krankheit Wirkung
Nerven und Unruhen Durch die beruhigende und krampflösende Wirkung, hilft Herzgespann bei Ängsten und Nervosität.
Magenbeschwerden Vor allem hilft das Heilkraut bei krampfartigen Magenproblemen oder anderen krampfartigen Verdauungsproblemenl
Schilddrüse Auch kann Herzgespann die Aktivität einer überaktiven Schilddrüse senken. Dabei senkt es gleichzeitig das Herzrasen, welches bei Schilddrüsenüberfunktion vorkommen kann.

Vor allem ist das Heilkraut eine große Hilfe, wenn die Herzprobleme mit Unruhen und Ängsten in Verbindung stehen. Es lindert nämlich Herzrasen und kann bei Herzrhythmusstörungen helfen.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] https://www.kraeuter-buch.de/kraeuter/Herzgespann.html

[2] https://www.heilkraeuter.de/lexikon/herzgespann.htm

[3] http://www.arzneipflanzenlexikon.info/herzgespann.php

Bildquelle: flickr.com / Schmetterlingswiese

Warum kannst du mir vertrauen?

Sandra hat schon früh gemerkt, dass sie sich für alternative Heilmethoden und für die Funktionen des menschlichen Körpers interessiert. Deshalb ist sie Heilpraktikerin geworden. Lange hat sie so vielen Menschen auf natürliche Weise geholfen. Mittlerweile schreibt sie lieber Artikel über diese Thematiken, um Menschen aufklären zu können.