Zuletzt aktualisiert: 13. Juni 2022

Unsere Vorgehensweise

24Analysierte Produkte

68Stunden investiert

23Studien recherchiert

129Kommentare gesammelt

Melatonin ist ein Hormon, das dabei hilft, den Schlaf-Wach-Rhythmus des Körpers zu regulieren. Es kommt natürlich im Körper vor und kann auch synthetisch hergestellt werden.




Melatonin Präparate: Bestseller und aktuelle Angebote

Melatonin Präparate: Auswahl an Favoriten der Redaktion

serotalin Melatonin Präparate

Dies ist die ursprüngliche Energieformel für den ganzen Tag, die Menschen seit 2018 mit Glukoseaufbaustoffen, L-Phenylalanin und L-Tyrosin versorgt. Die innovative Formulierung dieses Produkts hat eine höhere Wirksamkeit als L-Tryptophan-Kapseln. Das in dieser Formel enthaltene Vitamin B6 trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel, zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung und zu einer normalen geistigen Funktion bei. Koffein wirkt in diesem Produkt als Beschleuniger, indem es 49 mg Koffein pro Kapsel liefert – so viel wie in einer Tasse Kaffee. Der 5-HP-Gehalt in jeder Kapsel ist durch die Kombination der Inhaltsstoffe besonders gut verträglich und macht es zu einem perfekten Helden für den ganzen Tag, der als Konzentrationstabletten, Lerntabletten oder einfach nur zum Aufwachen oder zur Portion Glück eingenommen werden kann. Dieses vegane und zusatzstofffreie Produkt wird mit maximaler Produktreinheit aus den besten verfügbaren Rohstoffen ohne Zusatzstoffe wie Magnesiumstearat, Farbstoffe oder Gelatine hergestellt und ist somit laktose-, gluten- und konservierungsmittelfrei

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Melatonin-Präparaten gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Die gängigsten Arten von Melatonin sind Tabletten, Kapseln und Flüssigkeit. Für Menschen, die Schwierigkeiten haben, Tabletten oder Kapseln zu schlucken, gibt es Melatonin auch in Sprayform. Manche Menschen bevorzugen die sublingualen (unter die Zunge geträufelten) Tropfen, weil sie schnell in den Blutkreislauf aufgenommen werden, ohne dass sie erst von der Magensäure verdaut werden müssen, wie es bei anderen Formen der Fall ist. Es gibt auch Kautabletten, die sich unter der Zunge auflösen, sowie Lutschtabletten, die dir beim Einschlafen helfen können, wenn du nachts Probleme mit dem Einschlafen hast, aber vor dem Schlafengehen nichts oral einnehmen möchtest, da die Tablette aufgrund ihrer langsameren Absorption durch den Verdauungstrakt auf nüchternen Magen länger aktiv bleibt als eine orale Tablette.

Melatonin ist ein Hormon, das den Schlaf-Wach-Rhythmus reguliert. Es steuert, wann du einschläfst und wann du aufwachst. Deshalb ist es wichtig, Melatonin nachts zu nehmen, wenn du eine bessere Schlafqualität erreichen willst. Wie du Melatonin am besten gegen Schlaflosigkeit einnimmst, hängt davon ab, welche Art von Produkt du verwendest (Tabletten oder Flüssigkeit) und wie viel Zeit seit deiner letzten Mahlzeit vergangen ist. Wenn du Melatonin zu kurz vor dem Schlafengehen einnimmst, kann es zu Nebenwirkungen kommen, wie z. B. dass du dich morgens groggy fühlst, weil dein Körper nicht genug Zeit hatte, das Präparat zu verarbeiten, bevor du in den tiefen REM-Schlaf fielst.

Wer sollte ein Melatonin-Präparat verwenden?

Melatonin wird für die kurzfristige Behandlung von Schlaflosigkeit eingesetzt. Es kann auch bei der Behandlung von Jetlag und anderen Schlafstörungen hilfreich sein, die mit Reisen über mehrere Zeitzonen hinweg verbunden sind, sowie bei Störungen des zirkadianen Rhythmus wie dem verzögerten Schlafphasensyndrom (DSPS).

Nach welchen Kriterien solltest du ein Melatonin-Präparat kaufen?

Du kannst einige der beliebtesten Melatonin-Präparate auf dem Markt erwerben, indem du deine persönlichen Anforderungen berücksichtigst. Zu den Faktoren, die du berücksichtigen solltest, gehören unter anderem: Preis, Wert, Art, Marke usw.

Achte darauf, dass du die Dosierung der Melatonin-Präparate vergleichst. Je höher das Milligramm, desto wirksamer ist es. Achte auch auf Inhaltsstoffe, die deinen Schlaf und deine Entspannung fördern, wie Baldrianwurzel- oder Kamillenblütenextrakt.

Was sind die Vor- und Nachteile eines Melatonin-Präparats?

Vorteile

Melatonin ist ein natürliches Hormon, das dabei hilft, den Schlaf-Wach-Rhythmus des Körpers zu regulieren. Es kann zur Behandlung von Schlaflosigkeit, Jetlag und anderen Beschwerden eingesetzt werden, bei denen Menschen Schwierigkeiten haben, einzuschlafen oder durchzuschlafen.

Nachteile

Die häufigsten Nebenwirkungen von Melatonin sind Schläfrigkeit und Kopfschmerzen. Manche Menschen leiden außerdem unter Übelkeit oder Schwindelgefühlen, wenn sie dieses Präparat einnehmen. Melatonin kann auch zu einem Abfall des Blutdrucks führen, was für Menschen mit niedrigem Blutdruck gefährlich sein kann. Es ist wichtig, dass du während der Einnahme von Melatonin keine anderen Medikamente einnimmst, ohne vorher deinen Arzt zu konsultieren, da es zu negativen Wechselwirkungen mit den Medikamenten kommen kann.

Kaufberatung: Was du zum Thema Melatonin Präparate wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • serotalin

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Melatonin Präparate-Produkt in unserem Test kostet rund 30 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 30 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Melatonin Präparate-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke serotalin, welches bis heute insgesamt 1816-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke serotalin mit derzeit 4.0/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte