Willkommen bei unserem großen Ylang-Ylang Öl Test 2019. Hier präsentieren wir dir alle von uns näher getesteten Ylang-Ylang Öle. Wir haben dir ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt und auch noch eine Zusammenfassung der Kundenrezensionen im Netz hinzugefügt.

Damit möchten wir dir die Kaufentscheidung einfacher machen und dir dabei helfen, das für dich beste Ylang-Ylang Öl zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen findest du Antworten in unserem Ratgeber. Sofern vorhanden, bieten wir dir auch interessante Test-Videos. Des Weiteren findest du auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die du unbedingt achten solltest, wenn du dir Ylang-Ylang Öl kaufen möchtest.

Inhaltsverzeichnis

Das Wichtigste in Kürze

  • Ylang-Ylang Öl beruhigt den Geist und wirkt schmerzlindernd.
  • Es hilf bei Beschwerden in der Schwangerschaft und bei Menstruationsschmerzen.
  • Ylang-Ylang Öl gibt es in vier verschiedenen Qualitätsstufen. Achte immer auf eine gute Qualität und einen seriösen Produzenten.

Ylang-Ylang Öl Test: Das Ranking

Platz 1: Kneipp Pflegendes Massageöl Ylang-Ylang, 100 ml

Das reichhaltige Massageöl mit dem ätherischen Öl der Ylang-Ylang Blume sorgt für sehr sinnliche Momente. Es spendet der Haut Feuchtigkeit und macht die geschmeidig. Der exotisch-blumige Duft des Ylang-Ylang Öles wirkt entspannend und ausgleichend.

Platz 2: Naissance Ylang Ylang (Nr. 110) 30ml

Diese ätherische Ylang-Ylang Öl von Naissance ist zu 100% reines wasserdestilliertes Öl der Ylang-Ylang Blüte. Es wird in Komoren produziert und ist für alle Hauttypen geeignet, egal ob, fettige oder trockene Haut. Das Öl wirkt entspannend und belebt die Sinne.

Platz 3: Ylang Ylang Öl von wesentlich.

Die ätherischen Öle von wesentlich. werden in Deutschland abgefüllt, überwacht und geprüft. Alle Informationen bezüglich Herkunftsland und Qualität werden aufgezeichnet und können nachgefragt werden. Dieses 100% Ylang-Ylang Öl ist unverdünnt und enthält keine synthetischen, oder naturidentischen Duftstoffe.

Das Öl eignet sich hervorragend zur Aromatherapie, aber auch zur Herstellung von Kosmetikprodukten oder als Zusatz für Massageöle.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du Ylang-Ylang Öl kaufst

Was ist Ylang-Ylang Öl?

Ylang-Ylang Öl wird aus der Blüte des Cananga Odorata Baumes gewonnen. Dieser wird bis zu 20 Meter hoch und die Blätter haben eine gelbe Farbe und duften sehr intensiv.

Es gibt mehr als 90 ätherische Öle und jedes hat seine eigene ganz bestimmte Wirkung. (Bildquelle: mitchf1, pixabay.com)

Der süße Duft des Öles steht für Erotik und hat eine aphrodisierende Wirkung.

Am meisten produziert wird vor allem in Madagaskar und Komoren, obwohl die Pflanze ursprünglich aus Indonesien stammt.

Ätherisches Ylang-Ylang Öl wird durch Wasserdampfdestillation der frisch gepflückten Blüten gewonnen. Die Destillation erfolgt unterteilt. Das bedeutet, dass es mehrere Qualitäten des Öls gibt. Je nach Länge der Destillation.
Auf die Qualitätsunterschiede gehen wir im späteren Kaufentscheidungsteil noch genauer ein.

Wofür verwende ich Ylang-Ylang Öl und welche Wirkung hat es?

Das Öl kannst du für sehr viel verwenden. Es eignet sich super für die Hautpflege und hilft Nagel- oder Fußpilz zu entfernen. Viele verwenden es auch wegen der psychischen Eigenschaften. Ylang-Ylang Öl  wirkt sehr beruhigend auf unseren Geist und befreit die Sinne. Es vertreibt Angstzustände und hilft gegen Depressionen und Nervosität.

Sehr oft wird Ylang-Ylang Öl in der Aromatherapie eingesetzt.

Wie riecht Ylang-Ylang Öl?

Ylang-Ylang Öl duftet sehr süß und blumig. Es regt die Sinne an und hat einen erotischen Flair. Man munkelt, es soll Bereitschaft für neue Kontakte schaffen. Dazu kommt, dass es ein weibliches Öl ist und in vielen Parfums, am beliebtesten ist das Chanel No. 5, vorkommt.

Welche Inhaltsstoffe hat Ylang-Ylang Öl?

Die erste Fraktion riecht sehr blumig und beinhaltet folgende Inhaltsstoffe:

Inhaltsstoff Prozentanteil
p-Kresymethylether  5–16 %
Methylbenzoat  4–9 %
(−)-Linalool  7–24 %
Benylacetat  5,5–17,5 %
Geranylacetat  2,5–14 %

Wo kann ich Ylang-Ylang Öl kaufen?

Ylang-Ylang Öl erhälst du überall dort wo es ätherische Öle gibt. Diese findest du in Bioläden, Unverpacktläden und in der Apotheke. In größeren Städten gibt es auch spezielle Geschäfte die sich auf den Verkauf von ätherischen Ölen spezialisieren.

Einige ätherische Öle helfen bei Schlaflosigkeit, andere wiederum bei Schmerzen oder Fieber. Eine Auswahl verschiedener ätherischer Öle findest du online, oder zum Beispiel in der Apotheke. (Bildquelle: brittany neale, unsplash.com)

Online kannst du Ylang-Ylang Öl sehr einfach auf Amazon oder online Apotheken kaufen. In diesem Fall kannst du gleich mehrere verschiedene Anbieter überprüfen und vergleichen.
Einige sehr bekannte und beliebte Produzenten sind doterra, Naissance, Primavera und Taoasis.

Was kostet Ylang-Ylang Öl?

Ylang-Ylang Öl in einem 10 ml Fläschchen kostet zwischen 7€ und 10€. Fläschchen mit mehr Inhalt, so etwa 30 ml, erhältst du ab 14€. Dementsprechend steigen dann die Preise mit zunehmendem Flascheninhalt.

Wir haben in einer großen Preisstudie insgesamt 195 Produkte aus der Kategorie Ylang Ylang Öl untersucht, um dir einen Überblick zu verschaffen. Die Ergebnisse kannst du hier in unserem Graph betrachten. Finde in unserem Ratgeber heraus, ob eher ein Produkt der höheren oder niedrigeren Preisklasse für dich geeignet ist. (Quelle: Eigene Darstellung)

Welche Alternativen gibt es für Ylang-Ylang Öl?

Es gibt sehr viele verschiedene ätherische Öle und jedes hat seine ganz bestimmte Wirkung. So zum Beispiel ist Teebaumöl entzündungshemmend, Rosenöl hilft bei Nervosität und Eukalyptusöl kann Fieber senken. Weitere Öle und deren Wirkung haben wir dir hier in einer Tabelle aufgelistet.

ätherisches Öl Wirkung
Geranienöl gut gegen Depressionen, normalisiert den Blutdruck und wirkt leicht beruhigend
Eukalyptusöl normalisiert und desinfiziert, kann Fieber senken
Lavendelöl beruhigt und stärkt das Immunsystem
Rosmarinöl verbessert das Gedächtnis, beruhigt den Magen, reguliert den Kreislauf und belebt die Haut
Teebaumöl wundheilend, hilft bei Hautproblemen, entzündungshemmend
Rosenöl beruhigt den Geist, hilft bei Menstruationsbeschwerden, Schlaflosigkeit und Nervosität

Entscheidung: Welche Arten von Ylang-Ylang Öl gibt es und welche ist die richtige für dich?

Was ist Ylang-Ylang Massageöl und was sind die Vorteile und Nachteile?

Ylang-Ylang Öl eignet sich hervorragend für Massagen. Der süße Duft lässt die Haut frisch wirken, entspannt und wirkt ausgleichend. Im Handel findet man sehr viele Massageöle mit Ylang-Ylang Öl. Nicht alle Öle ziehen aber schnell ein, und viele mögen den Geruch der Ylang-Ylang Blüte gar nicht. Probier doch fürs erste nur eine kleine Testprobe.

Hier haben wir dir noch einige sehr interessante Vorteile und Nachteile aufgelistet.

Vorteile
  • eEntspannt
  • Regt die Haut an
  • Lässt sich gut verteilen
Nachteile
  • Geruch mag nicht jeder
  • zieht langsam ein

Was ist ätherisches Ylang-Ylang Öl und was sind die Vorteile und Nachteile?

Ätherische Öle werden in Aromatherapien angewendet zu Linderung von Schmerzen und Krankheiten oder zur Beruhigung des Geistes. Das Ylang-Ylang Öl hat eine sehr beruhigende Wirkung, und hilft Schmerzen zu lindern.

Trotzdem solltest du daran denken, dass nicht jeder Mensch Ylang-Ylang Öl gleich gut verträgt, es kann im Extremfall deine Haut stark reizen. Probier hier doch einfach mal mit wenigen Tropfen aus ob du selbst das Öl überhaupt verträgst.

Hier findest du eine kleine Liste mit den Vorteilen und Nachteilen von ätherischem Ylang-Ylang Öl.

Vorteile
  • Beruhigend
  • Lindert Schmerzen
  • Senkt den Blutdruck
  • Bekämpft Stress und Nervosität
  • Aphrodisierende Wirkung
Nachteile
  • Sollte nicht direkt auf die Haut aufgetragen werden
  • Kann die Haut reizen

Ylang-Ylang Öl eignet sich super in Cremen und Body-Lotions. Einfach einige Tropfen mit deiner Creme vermischen. (Bildquelle: Christian Hume, unsplash.com)

Was ist Ylang-Ylang Öl Kosmetik und was sind die Vorteile und Nachteile?

Im Handel findest du Kosmetikprodukte die Ylang-Ylang Öl enthalten. So zum Beispiel Naturseifen, Cremen und Parfums. Der Vorteil bei Ylang-Ylang Öl in der Kosmetik ist, dass es sehr feuchtigkeitsspendend ist und einen sehr blumigen Geruch hat. Nachteil ist leider, dass es deine Augen reizen kann und es bei einer Allergie zu starken Hautreizungen kommt.

Die Vorteile und Nachteile listen wir dir hier auf.

Vorteile
  • Spenden Feuchtigkeit
  • Duftet süßlich
  • Beruhigt die Haut
Nachteile
  • Nicht in der Nähe der Augen verwenden
  • Können bei Allergie Hautreizungen bringen

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Ylang-Ylang Öle vergleichen und bewerten

Im Folgenden möchten wir dir zeigen, anhand welcher Faktoren du Ylang-Ylang Öle vergleichen und bewerten kannst. Dadurch wird es dir leichter fallen zu entscheiden, ob sich ein bestimmtes Produkt für dich eignet oder nicht.

Zusammengefasst handelt es sich dabei um:

  • Qualitätsunterschiede
  • Verpackung
  • Haltbarkeit

Qualitätsunterschiede

Im Handel gibt es verschiedene Qualitäten von Ylang-Ylang Öl verkauft.

In der ersten Phase der Wasserdampfdestillation wird die „extra Superior“ Qualität gewonnen.

Diese ist an der gelblich-öligen Farbe und dem süßen-blumigen Geruch zu erkennen. Dann folgen die Qualitäten I, II und III. Diese hängen von der Dauer der Destillation ab. Das III hat eine gelbe Farbe und einen blumigen Holzgeruch. Die Qualitäten kannst du im Handel entweder getrennt oder auch gemischt kaufen.

Verpackung

Ylang-Ylang Öl findest du meist in einem dunklen Glasfläschchen im Handel vor. Dieses wiederum ist in einer Kartonschachtel oder in einer Plastikverpackung verpackt. Vermeide Plastik so gut es geht. Es schadet nicht nur unserer Umwelt und unseren Meeren sondern auch unserem Körper.

View this post on Instagram

Was für ein Duft verbindet euch mit der Weiblichkeit, Zärtlichkeit und Mutterschaft? Für mich sind es eindeutig Jasmin, Rose und Ylang Ylang. 🌼Jasmin – edel und umhüllend. 🌹Rose – zart, warm, ewig. 🌺Ylang Ylang – verführerisch, leidenschaftlich. ⠀ 💐Alles Gute zum Muttertag! ———————————————+ Какие ароматы ассоциируются у вас с женственностью, нежностью и материнством? Для меня это однозначно жасмин, роза и иланг иланг. 🌼Жасмин – благородный и обвалакивающий. 🌹Роза – нежность, тепло и вечность. 🌺Иланг иланг – соблазнительный, страстный. ⠀ 💐С днем мамы!

A post shared by ÄTHERISCHE ÖLE und mehr… (@aroma.laden) on

Haltbarkeit und Aufbewahrung

Ätherische Öle sind meist sehr lange haltbar, so zwischen einem und 10 Jahren. Öle die aus Blüten gewonnen werden, wie etwa das Ylang-Ylang Öl, sind bis zu zehn Jahre haltbar. Damit eine so lange Haltbarkeit gegeben ist, sollte das Öl in einer dunklen, festen Glasflasche abgefüllt sein.

Am besten bewahrst du es vor Licht und Wärme geschützt auf. Sollte das Öl milchig-trüb sein bedeutet das, dass es alt ist und sollte somit entsorgt werden. Beachte, dass ätherische Öle leicht entflammbar sind und halte es vor Kindern fern.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Ylang-Ylang Öl

Wie wirkt sich Ylang-Ylang Öl auf Frauen undMänner aus?

Ylang-Ylang Öl hilft Frauen mit starken Unterleibsschmerzen. Es Öl hat eine heilende Kraft und lindert Schmerzen. Ebenso hilft es bei Schmerzen in der Schwangerschaft.

Auch bei Männern kann das Ylang-Ylang Öl Schmerzen lindern. Denen gefällt aber meist der Geruch des Öles nicht.

Hilft Ylang-Ylang Öl gegen Nagelpilz?

Ylang-Ylang Öl hilft sehr gut bei Haut-, Nagel- und Fußpilz. Es werden nur wenige Tropfen auf die zu behandelnde Stelle benötigt und der Pilz verschwindet innerhalb weniger Tage. Wie genau das funktioniert, haben Forscher noch nicht herausgefunden.

Wie wirkt Ylang-Ylang Öl auf meine Haut, meine Haare und mein Gesicht?

Für Haut und Gesicht eignet sich Ylang-Ylang Öl hervorragend. Es ist eines der wenigen ätherischen Öle die man ohne Probleme auch direkt auf die Haut auftragen kann, ohne irgendwelche Reize zu verursachen. Im Gesicht hilft es bei der Regulierung der Talgdrüsen.

Bei fettiger Haut wird die Talgproduktion gedrosselt und bei trockener Haut wird diese angeregt. Ylang-Ylang Öl wirkt sehr gut bei entzündeten Hautirritationen, so auch bei Pickel.

Der Haut hingegen gibt das Öl viel Feuchtigkeit zurück. Ebenso gut eignet sich das Öl für die Haare. Es gibt dem Haar seinen Glanz und Feuchtigkeit zurück. Damit es wieder schön geschmeidig wird und glänzt.

Du kannst das Öl entweder direkt auf deine Haut auftragen oder mit einer Creme vermischen und dann auftragen.

Wie wirkt sich Ylang-Ylang Öl bei Kinderwunsch aus?

Ylang-Ylang Öl hat eine stark aphrodisierende Wirkung und erhöht somit unsere Sexualität. Auf den weiblichen Hormonhaushalt wirkt es ausgleichend und harmonisierend.

Ylang-Ylang Öl in der Schwangerschaft?

Ylang-Ylang Öl kann auch von Frauen in der Schwangerschaft angewendet werden. Vermischt man es mit einem Massageöl kann es Schmerzen lindern. Es entspannt und stärkt während der Wehen. Wichtig zu wissen ist, dass Ylang-Ylang Öl während der Schwangerschaft immer unter Aufsicht eines Arztes verwendet werden sollte.

Teste auch vorher ob du nicht allergisch darauf reagierst. Dafür einfach 1-2 Tropfen in der Armkehle einmassieren und 24 Stunden lang einwirken lassen. Sollte die Stelle rot werden bitte kein Ylang-Ylang Öl verwenden.

Im folgenden Video erfährt ihr nochmals für was genau man ätherische Öle verwendet. Viel Spaß beim Anschauen.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] https://oelerini.com/ylang-ylang-oel

[2] http://www.aetherische-oele.net/aetherische-oele/ylang-ylang.htm

[3] https://www.saarbruecker-zeitung.de/sz-spezial/wohlfuehlen/aetherische-oele-sorgen-fuer-wohlbefinden_aid-34812457

Bildquelle: 123rf.com / Pakdara A.

Bewerte diesen Artikel

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
40 Bewertung(en), Durchschnitt: 5,00 von 5
Loading...